Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Saison für Murray "sehr wahrscheinlich" beendet

Tennis Saison für Murray "sehr wahrscheinlich" beendet

Tennisstar Andy Murray wird in dieser Saison voraussichtlich nicht mehr antreten. Bei den Turnieren in Peking und in Shanghai könne er wegen seiner Hüftverletzung sicher nicht spielen, teilte der Zweite der Weltrangliste bei Facebook mit.

Wird dieses Jahr wohl kein Tennis-Match mehr bestreiten: Andy Murray.

Quelle: Joe Toth

London. Auch die Turniere in Wien und Paris werde er "sehr wahrscheinlich" verpassen. Beratungen mit Ärzten und seinem Team hätten ergeben, "dass das die beste Entscheidung für meine langfristige Zukunft ist", sagte der 30 Jahre alte Schotte.

Probleme mit der Hüfte plagen Murray schon länger. Wegen der Verletzung hatte er seine Teilnahme an den US Open in New York abgesagt. Auch in Wimbledon bereitete sie ihm Probleme. Er sei jedoch zuversichtlich, im kommenden Jahr wieder um Grand-Slam-Titel konkurrieren zu können. Die nächste Saison wolle er in Brisbane als Vorbereitung auf die Australian Open beginnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.