Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spanischer NOK-Chef für Nadal als Olympia-Fahnenträger

Tennis Spanischer NOK-Chef für Nadal als Olympia-Fahnenträger

Alejandro Blanco, Präsident des spanischen Olympischen Komitees, macht sich für Rafael Nadal als Fahnenträger bei den Olympischen Spielen in Rio stark. Der Tennisstar habe eine solche Auszeichnung angesichts seiner riesigen Errungenschaften für den spanischen Sport verdient, sagte Blanco bei einem Pressetermin in Madrid.

Madrid. d. "Ich denke, er sollte der Fahnenträger sein. Vor allem, wenn man sieht, wie er behandelt wurde", kommentierte Blanco mit Blick auf jüngsten Doping-Anschuldigungen gegen Nadal. "Er verdient, dass man ihm zeigt, dass der spanische Sport sich um ihn kümmert", sagte Blanco.

Der Chef des Nationalen Olympischen Komitees allein kann allerdings nicht über den spanischen Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier der Rio-Großveranstaltung im August entscheiden. Nadal hätte schon bei den Olympischen Spielen 2012 in London die Fahne seines Landes tragen sollen, verletzte sich aber kurz vor dem Event und fiel aus.

Die frühere französische Gesundheits- und Sportministerin Roselyne Bachelot hatte zuletzt behauptet, Nadal habe mit seiner mehrmonatigen Verletzungspause im Jahr 2012 einen positiven Dopingbefund kaschieren wollen. Der 14-malige Grand-Slam-Turniersieger hatte daraufhin juristische Schritte gegen Bachelot angekündigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr