Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wawrinka und Murray in Paris im Viertelfinale

Tennis Wawrinka und Murray in Paris im Viertelfinale

Vorjahressieger Stan Wawrinka hat sich für das Viertelfinale der French Open qualifiziert. Der Schweizer Tennisprofi bezwang den Serben Viktor Troicki in Paris mit 7:6 (7:5), 6:7 (7:9), 6:3, 6:2. Wawrinka entschied auch den fünften Vergleich der beiden Spieler zu seinen Gunsten.

Paris. Der Weltranglisten-Vierte trifft am Dienstag auf Außenseiter Albert Ramos-Vinolas. Der Spanier gewann überraschend 6:2, 6:4, 6:4 gegen den Weltranglisten-Neunten Milos Raonic aus Kanada.

Auch der Weltranglisten-Zweite Andy Murray ist in das Viertelfinale eingezogen. Der Brite besiegte den amerikanischen Aufschlagriesen John Isner 7:6 (11:9), 6:4, 6:3. Damit entschied Murray nach 2:40 Stunden auch den sechsten Vergleich gegen den 2,08 Meter großen Isner für sich. Nächster Gegner des Olympiasiegers in Paris ist entweder der französische Lokalmatador Richard Gasquet oder der Japaner Kei Nishikori.

Serena Williams und ihre Schwester Venus sind im Doppel-Wettbewerb schon im Achtelfinale gescheitert. Die Amerikanerinnen verloren 3:6, 3:6 gegen die Niederländerin Kiki Bertens und die Schwedin Johanna Larsson. Bertens hatte nach ihrem Turniersieg in Nürnberg im Einzel zum Auftakt in Paris Angelique Kerber bezwungen und am Samstag gegen die Russin Daria Kassatkina mit 10:8 im dritten Satz das Achtelfinale erreicht.

Auch die Williams-Schwestern sind beide noch im Einzel dabei. Im Doppel haben sie alle Grand-Slam-Turniere gewonnen und sind dreimalige Olympiasiegerinnen.

Die topgesetzte Kombination Martina Hingis und Sania Mirza schied wenig später ebenfalls aus. Die frühere Weltranglisten-Erste aus der Schweiz und ihre indische Partnerin hatten die vergangenen drei Grand-Slam-Turniere im Doppel gewonnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tennis

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr