Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
5°/ -1° Sprühregen
Sportbuzzer

RB Leipzig

Live im TV, Stream und Ticker: So seht Ihr die Partie FC Bayern gegen RB Leipzig am 15. Spieltag der Bundesliga!
Es ist eines der letzten großen Topspiele in diesem Jahr: Der FC Bayern München trifft im Verfolger-Duell der Bundesliga auf RB Leipzig. Wie das Top-Duell ausgeht, seht ihr im großen Simulations-Video des Fußballspiels FIFA 19. Wir versprechen: Es wird richtig spannend!
RB Leipzig hat bei Bayern München noch nie Punkte mitgenommen. Zudem ist der Rekordmeister nach einer Schwächephase wieder im Aufwind. Personell gibt es beim Rangnick-Team einige Fragezeichen. Trotzdem hat der Sportbuzzer genug Gründe gefunden, warum die Chancen diesmal gar nicht schlecht stehen.
Bei den neu veröffentlichten Kennzahlen von transfermarkt.de legte der Stürmer von RB Leipzig kräftig zu und gehört nun zu den potentiell teuersten Spielern der Bundesliga. Auch weitere Akteure der Messestädter verbuchen ein kräftiges Plus.
Bloß kein Déjà-vu in München: Dafür darf RB Leipzig im Verfolgerduell am Mittwoch gegen die Bayern nicht überpacen, meint Kapitän Willi Orban. Bis zum Jahresende will das Rangnick-Team die gute Bilanz aus der Hinrunde 2017 übertreffen, bangt aber noch um seine Mittelfeldstrategen.
RB Leipzig hat wegen des Zündens von Pyrotechnik hart durchgegriffen und für zwei Fans Stadionverbote ausgesprochen. Verschiedene Gruppen haben sich mit den Bestraften solidarisiert und die Partie gegen Mainz boykottiert.

SC DHfK Leipzig

Das Team von Trainer André Haber kassierte die elfte Saisonpleite. Damit bleibt der Handball-Erstligist weiter im Tabellenkeller der Bundesliga.

16.12.2018

Das Team von Trainer André Haber möchte die ungewohnte Heimschwäche der Hauptstädter nutzen und endlich einen Sieg auf fremdem Parkett einfahren.

14.12.2018

Die Handball-WM in Deutschland wirft ihre Schatten voraus. Klar, dass SC-DHfK-Leipzig-Aufsichtsrat Stefan Kretzschmar dafür die Werbetrommel rührt. Für einen ganz besonderen Videospot hat er sich deshalb prominente Unterstützung geholt.

13.12.2018

Der SC DHfK Leipzig führt erstmals die Nachwuchsrangliste des Deutschen Handballs an. Diese wurde am Donnerstag von der DKB-Handball-Bundesliga veröffentlicht.

13.12.2018

Chemie Leipzig

Pyrotechnik und verbale Auseinandersetzungen, ansonsten aber ein friedliches Duell der Kontrahenten: die Bilanz der Polizei zum Derby Chemie gegen Lok fällt weitestgehend positiv aus.
Der Titelverteidiger ist raus. Die BSG Chemie Leipzig muss nach einer 0:1-Niederlage im Derby gegen den 1. FC Lok die Segel im Landespokal streichen. Wir haben nach dem Abpfiff Stimmen der Beteiligten eingeholt.
500 Gästekarten waren ihnen nicht genug. Deshalb entschieden Fans und Verantwortliche des 1. FC Lok Leipzig: Wir fahren nicht zum Derby bei der BSG Chemie. Zum ersatzweisen Public Viewing fanden sich dann allerdings kaum mehr als eben diese 500 Anhänger ein. Die feierten den 1:0-Sieg ihrer Elf kräftig.
Der Sieger des 102. Derbys in der Messestadt heißt 1. FC Lok Leipzig. Die Probstheidaer setzten sich am Samstag mit 1:0 (0:0) bei der BSG Chemie Leipzig durch und stehen im Halbfinale des Sachsenpokals.
Der 1. FC Lok Leipzig hat sich am Samstagmorgen in vier Kleinbussen auf dem Weg zum Stadtderby bei der BSG Chemie gemacht. Die Fans wollen das Team offiziell nicht begleiten. Auch der Lok-Vorstand bleibt fast komplett in Probstheida.
Der Leipziger Fußball-Held Hans Leitzke lässt keine Zweifel, für wen sein Herz beim Pokal-Derby schlägt . Für RB Leipzig hegt er keine Sympathien. 

Lok Leipzig

Regionalligist 1. FC Lok Leipzig löst das Problem der fehlenden A-Lizenz von Coach Björn Joppe mit einer Rückholaktion. Und der 69-jährige Rainer Lisiewicz will nicht nur still am Rand sitzen.
Pyrotechnik und verbale Auseinandersetzungen, ansonsten aber ein friedliches Duell der Kontrahenten: die Bilanz der Polizei zum Derby Chemie gegen Lok fällt weitestgehend positiv aus.
Der Titelverteidiger ist raus. Die BSG Chemie Leipzig muss nach einer 0:1-Niederlage im Derby gegen den 1. FC Lok die Segel im Landespokal streichen. Wir haben nach dem Abpfiff Stimmen der Beteiligten eingeholt.
500 Gästekarten waren ihnen nicht genug. Deshalb entschieden Fans und Verantwortliche des 1. FC Lok Leipzig: Wir fahren nicht zum Derby bei der BSG Chemie. Zum ersatzweisen Public Viewing fanden sich dann allerdings kaum mehr als eben diese 500 Anhänger ein. Die feierten den 1:0-Sieg ihrer Elf kräftig.
Der Sieger des 102. Derbys in der Messestadt heißt 1. FC Lok Leipzig. Die Probstheidaer setzten sich am Samstag mit 1:0 (0:0) bei der BSG Chemie Leipzig durch und stehen im Halbfinale des Sachsenpokals.
Der 1. FC Lok Leipzig hat sich am Samstagmorgen in vier Kleinbussen auf dem Weg zum Stadtderby bei der BSG Chemie gemacht. Die Fans wollen das Team offiziell nicht begleiten. Auch der Lok-Vorstand bleibt fast komplett in Probstheida.

Sport / Regional

RB Leipzig hat bei Bayern München noch nie Punkte mitgenommen. Zudem ist der Rekordmeister nach einer Schwächephase wieder im Aufwind. Personell gibt es beim Rangnick-Team einige Fragezeichen. Trotzdem hat der Sportbuzzer genug Gründe gefunden, warum die Chancen diesmal gar nicht schlecht stehen.

18.12.2018

Regionalligist 1. FC Lok Leipzig löst das Problem der fehlenden A-Lizenz von Coach Björn Joppe mit einer Rückholaktion. Rainer Lisiewicz übernimmt das Amt des Cheftrainers.

18.12.2018

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

RB Leipzig hat wegen des Zündens von Pyrotechnik hart durchgegriffen und für zwei Fans Stadionverbote ausgesprochen. Verschiedene Gruppen haben sich mit den Bestraften solidarisiert und die Partie gegen Mainz boykottiert.

16.12.2018

Der österreichische Nationalspieler kassierte im Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 seine fünfte Gelbe Karte und muss im Auswärtsspiel beim FC Bayern München zuschauen. Kevin Kampl wurde wegen eines Kopftreffers zur Halbzeit ausgewechselt.

16.12.2018

Der Herbstmeister blamiert sich: Borussia Dortmund verliert gegen Abstiegskandidat Fortuna Düsseldorf - und die internationale Presse ist überrascht: Der Herbstmeister BVB zeigte eine schwache Leistung. Die Pressestimmen zur BVB-Niederlage hier im Überblick.
Der VfL Wolfsburg hat jetzt schon mehr Siege auf dem Konto als in der gesamten vergangenen Saison - dank des Tor-Comebacks des Kapitäns und des Siegers im MIttelstürmer-Dreikampf.
Die Sensation ist perfekt: Der BVB verliert gegen Abstiegskandidat Fortuna Düsseldorf das erste Bundesliga-Spiel in dieser Saison. Alle Reaktionen: So reagieren die BVB-Stars um Marco Reus und Trainer Lucien Favre auf die Niederlage. Düsseldorf-Coach Friedhelm Funkel mahnt dagegen zur Vorsicht.
Ausgerechnet gegen Abstiegskandidat Fortuna Düsseldorf verliert Borussia Dortmund sein erstes Bundesliga-Spiel in dieser Saison. Beim 1:2 zeigt der BVB eine erschreckend schwache Vorstellung. Unterdessen hat Stuttgart-Kapitän Christian Gentner nur drei Tage nach dem Tod seines Vaters wieder gespielt - aber gegen Wolfsburg verloren.
Bundesliga: Der Hauptstadtclub kommt im letzten Heimspiel des Jahres gegen die Gäste aus Bayern nicht über eine Punkteteilung hinaus.
Es läuft bei den "Wölfen" - das kann man angesichts von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen gar nicht anders sagen. Auch gegen den VfB Stuttgart behielt der VfL Wolfsburg die Oberhand. Da macht es natürlich gleich noch mehr Spaß, die Einzelkritik zu lesen und selbst Noten zu verteilen.

Sport / Überregional

Tabellenführer Adler Mannheim hat seine kleine Erfolgsserie in der Deutschen Eishockey Liga mit einem Sieg bei den Kölner Haien ausgebaut. Die Mannschaft von Trainer Pavel Gross gewann das Prestigeduell souverän mit 5:1 (2:0, 1:0, 2:1) und siegte zum vierten Mal nacheinander.

18.12.2018

Die Füchse Berlin ringen in einem dramatischen Pokal-Viertelfinale die Rhein-Neckar Löwen nieder und lösen wie die TSV Hannover-Burgdorf nach Rekordgewinner Kiel das Ticket für die Endrunde in Hamburg.

18.12.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Ein Werbeplakat für den Ski-Weltcup am Semmering ist in Österreich auf massive Kritik gestoßen.

18.12.2018

Die Weltcup-Premiere in Gröden ist für die Skirennfahrerinnen vom Deutschen Skiverband ein voller Erfolg. Auch ohne Viktoria Rebensburg gab es zwei Top-Acht-Platzierungen - und ein weiteres WM-Ticket.

18.12.2018