Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
1. FC Lok Lok-Frauen starten mit Trainingsauftakt in die Rückrunde – fünf Testspiele vereinbart
Sportbuzzer 1. FC Lok Lok-Frauen starten mit Trainingsauftakt in die Rückrunde – fünf Testspiele vereinbart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:47 09.01.2012
Die Fußballerinnen des 1. FC Lok Leipzig unter Trainer Jürgen Brauße starten am Mittwoch mit dem Trainingsauftakt in die Bundesliga-Rückrunde. Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Bevor die Lok-Frauen am 19. Februar zum Rückrunden-Auftakt gegen Duisburg antreten, stehen zunächst fünf Testspiele auf dem Programm. Am Mittwoch spielen sie um 18.30 Uhr gegen die B-Junioren des SV Liebertwolkwitz, am 27. Januar auswärts gegen die Herren des SV Groitzsch.

Am 8. Februar müssen die Spielerinnen im heimischen Bruno-Plache-Stadion um 19 Uhr gegen den USV Jena II ran, am 12. Februar dann wieder auswärts gegen die zweite Mannschaft von Turbine Potsdam. Das letzte Testspiel bestreiten die Leipzigerinnen am 16. Februar beim Magdeburger FFC.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Oberligist Lok Leipzig hat sein letztes Hallenturnier in der Winterpause am Sonnabend mit einem fünften Platz beendet. Beim Hallenmasters in Zwickau unterlag das Team zunächst der U23-Mannschaft des 1. FC Nürnberg knapp mit 1:2 sowie dem Gastgeber und Oberliga-Tabellenführer FSV Zwickau mit 3:9. Im Spiel um Platz fünf setzten sich die Leipziger dann gegen das Schnix All Star Team um Ex-Nationalspieler Bernd Schneider mit 6:3 durch.

08.01.2012

Der FC Carl Zeiss Jena hat am Freitagabend den 18. Hallen-Cup des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) gewonnen. Vor 1400 Zuschauern in der Erfurter Messehalle siegte der Drittligist im Fünferfeld mit acht Punkten vor der U23 des FC Schalke 04 (6), dem FC Rot-Weiß Erfurt (5), dem 1. FC Lok Leipzig (5) und Pokalverteidiger ZFC Meuselwitz (3).

07.01.2012

Um 20.57 Uhr vollzog sich am Mittwoch beim Ur-Krostitzer-Cup in der altehrwürdigen Ernst-Grube-Halle Historisches. In jener Minute schoss der nur in Insiderkreisen bekannte Stadtliga-Fußballer Dennis Arbeiter seinen SV Nordwest zum 2:1-Sieg gegen den FSV Krostitz.

04.01.2012
Anzeige