Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
1. FC Lok Lok Leipzig holt Unentschieden zum Ende der Vorbereitung – „An Psyche arbeiten“
Sportbuzzer 1. FC Lok Lok Leipzig holt Unentschieden zum Ende der Vorbereitung – „An Psyche arbeiten“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 05.02.2012
Der Trainer des 1. FC Lokomotive Leipzig, Willi Kronhardt Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Vor rund 350 Zuschauern gingen die Probstheidaer in der 74. Minute durch Andreas Streubel in Führung, aber mussten schon wenige Minuten danach den Ausgleich kassieren.

Trainer Willi Kronhardt zog daraus Konsequenzen für die weiteren Aufgaben der Blau-Gelben: „Das Ergebnis bestätigt, dass wir noch intensiver an unserer Psyche arbeiten müssen.“ Auch nachdem sie ein Tor erzielt hat, müsse die Mannschaft konzentriert bleiben, um nicht kurz darauf ein Gegentor zu bekommen. „Das, was wir uns hart erarbeitet haben, dürfen wir uns nicht so leicht aus der Hand nehmen lassen“, so der Übungsleiter.

Auch das Testspiel gegen Germania Halberstadt am Sonnabend endete 1:1. In Aschersleben hatte der Regionalligist zur Pause noch geführt. In der 63. Minute konnte Leipzigs Raik Hildebrandt aber einen Abpraller verwandeln und glich aus.

In den kommenden Tagen will Trainer Kronhardt das Spiel gegen Linz per Videoanalyse aufarbeiten. Damit beginnt auch die konkrete Vorbereitung auf den Ligastart gegen den Chemnitzer FC II am 11. Februar (13.30 Uhr).

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fußball-Oberligist Lok Leipzig trifft auswärts am Samstag zum Testspiel auf den VfB Germania Halberstadt. Schon am Sonntag geht es im Plache-Stadion dann gegen den österreichischen Zweitligisten Blau-Weiß Linz, teilte der Verein am Mittwoch mit.

01.02.2012

Neuzugang beim 1. FC Lokomotive Leipzig: Der Vertrag mit Torhüter Christopher Gäng ist unter Dach und Fach. Das teilte der Verein am Dienstag mit. „Ich bin mir sicher, dass er der Mannschaft ein starker Rückhalt sein wird“, so Lok-Cheftrainer Willi Kronhardt.

31.01.2012

Keine Chance hatte am Samstagvormittag der Testspiel-Gegner des 1. FC Lokomotive Leipzig. Der Fußball-Oberligist gewann vor 150 Zuschauern im Stadion der Freundschaft in Grimma gegen den thüringischen Landesligisten Motor Altenburg mit 7:2 (2:0).

28.01.2012
Anzeige