Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
BSG Chemie BSG Chemie Leipzig holt sich Derbysieg gegen die Kickers Markkleeberg
Sportbuzzer BSG Chemie BSG Chemie Leipzig holt sich Derbysieg gegen die Kickers Markkleeberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 05.04.2012
Dynamisch: Chemie-Offensivspieler Norman Lee Gandaa beim Testspiel gegen die SG LVB. (Archivbild) Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

npfosten, sprang wieder heraus und Markkleebergs Artur Sinkevich nutzte die Chance erfolgreich zum Konter (13. Minute).

Doch nur zwei Minuten später sorgte die BSG für den Ausgleich. Norman Lee Gandaa schoss den gegnerischen Keeper an, der parierte und Matthias von der Weth staubte zum 1:1 ab. In der 36. Minute gingen dann die Gastgeber durch einen Fernschuss von Alexander Portleroy in Führung.

In der zweiten Halbzeit konnte Norman Lee Gandaa noch zum 3:1 einnetzen. Chemies Trainer René Behring zeigte sich zufrieden: „Nach den Umstellungen wegen der Ausfälle hat die Mannschaft sehr seriös gespielt. Wir schauen jetzt von Spiel zu Spiel, dass wir die Punkte mitnehmen."

Erstmal stehen jedoch die Osterfeiertage an. In der Landesliga wartet dann am 15. April der FC Grimma auf die Gäste aus Leipzig. Die zweite Mannschaft muss jedoch schon am Ostermontag antreten, im Stadtpokalspiel gegenden SSV Markranstädt II (13 Uhr, Rietzschelstraße, Leipzig-Leutzsch).

Tore:

3:1 (2:1)

0:1 - Artur Sinkevich (13. Minute)

1:1 - Matthias von der Weth (15. Minute)

2:1 - Alexander Portleroy (36. Minute)

3:1 - Norman Lee Gandaa (60. Minute)

Zuschauer:

544

Alle Infos und Hintergründe zur BSG Chemie und den Leipziger Fußball-Vereinen finden Sie in unserem Knipser-Special.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem ernüchternden 0:2 gegen Heidenau am vergangenen Wochenende hat die BSG Chemie Leipzig bereits am Donnerstagabend Chance auf Wiedergutmachung. Der Gegner um 17.30 Uhr im Alfred-Kunze-Sportpark heißt Kickers Markkleeberg und ist Tabellenletzter der sächsischen Landesliga.

04.04.2012

Bereits das dritte Spiel in Folge ist die BSG Chemie torlos geblieben. Im Samstagsspiel trennten sich die Leipziger und der Heidenauer SV mit 0:2. Schon in der dritten Minute gerieten die Gastgeber im Alfred-Kunze-Sportpark durch ein unglückliches Eigentor von Toni Staigys in Rückstand.

31.03.2012

Am Sonnabend kommt der Sachsenliga-Dritte in den Kunze-Sportpark, wo ab 15 Uhr die BSG Chemie Leipzig ihre Chance suchen wird, doch noch in den Aufstiegskampf einzugreifen.

30.03.2012
Anzeige