Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
BSG Chemie Chemie Leipzig will Erfolgsserie gegen Freiberg fortsetzen - Spielabsage droht
Sportbuzzer BSG Chemie Chemie Leipzig will Erfolgsserie gegen Freiberg fortsetzen - Spielabsage droht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 29.11.2012
Erik Bader von der BSG Chemie Leipzig (Archivbild). Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

„Ich mache mir aber um das Pokalspiel keine Gedanken", sagt BSC-Coach Steve Dieske, „sondern einzig um die Einstellung des Teams, nachdem wir gegen Bischofswerda drei wichtige Punkte regelrecht verschenkt haben."

Zum Thema verschenkte Punkte kann Chemie-Trainer Steffen Hammermüller ebenfalls allerhand berichten. Aus den letzten beiden Partien holte seine Truppe jedoch optimale sechs Zähler, wenngleich beim 2:1 in Hohenstein-Ernstthal mit einer Portion Glück. „Das wurde auch mal Zeit, aber wir habe es uns auch erarbeitet", sagt Hammermüller. Gegen die Freiberger besteht als zusätzliche Motivation der Gedanke nach Pokalrevanche. Und auch so sei sein verletzungsbedingt zusammen geschrumpfter Kader enger zusammen gerückt.

Freibergs Manager Andreas Gartner kommt jedenfalls gern und erhält deshalb das Schlusswort: „Wir freuen uns auf eine stimmungsreiche Partie an ehrwürdiger Stätte."

Frank Müller

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Chemie Leipzig ist zurück in der Erfolgsspur. Nach dem 7:1-Heimerfolg am vergangenen Wochenende gegen Bora Dresden gewannen die Grün-Weißen am Samstag auch die Partie gegen den VfL Hohenstein Ernstthal.

24.11.2012

In den Monate gärenden Zwist um die Leutzscher Koexistenz im Alfred-Kunze-Sportparks ist Bewegung gekommen. Wie der Vorstand der BSG Chemie Leipzig mitteilt, habe am Montag ein Treffen mit den Verantwortlichen der SG Leipzig-Leutzsch stattgefunden, bei dem die Unstimmigkeiten diskutiert wurden.

23.11.2012

Am Sonnabend ist damit zu rechnen, dass der Pfaffenberg am Rande Hohenstein-Ernstthals zum herbstlichen Grau-Braun-Gelb frischgrüne Tupfer erhält. Nach dem erbaulichen 7:1-Erfolg über Broea Dresden werden wahrscheinlich viele Chemie-Fans ihre Mannschaft begleiten wollen.

22.11.2012
Anzeige