Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Babyglück beim HC Leipzig: Kapitän Karolina Kudlacz-Gloc erwartet erstes Kind
Babyglück beim HC Leipzig: Kapitän Karolina Kudlacz-Gloc erwartet erstes Kind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 03.01.2017
Karolina Kudlacz-Gloc erwartet im Juni ihr erstes Kind.   Quelle: Christian Modla
Leipzig

 Die Bundesliga-Handballerinnen des HC Leipzig müssen vorerst auf Kapitän Karolina Kudlacz-Gloc verzichten. Die polnische Nationalspielerin ist schwanger und erwartet mit ihrem Mann Jacek im Juni ihr erstes Kind. „Wir haben die erste, schwere Phase alle zusammen gut überstanden und erst jetzt kann ich es Euch offiziell mitteilen“, teilte Kudlacz-Gloc am Dienstag in einer Erklärung mit.

Ihre Karriere will die 31-Jährige, die zuletzt an Rückenproblemen laborierte und öfter ausfiel, fortsetzen. „Ich bin von Handball noch nicht satt, ich will weiterhin schwer arbeiten und noch viel erreichen. Ich hoffe, dies wird in einem starken HCL-Team wieder ab dem Sommer möglich“, sagte Kudlacz-Gloc.

Im Heimspiel am Mittwoch (19.30 Uhr) gegen den VfL Oldenburg wird Linkshänderin Tamara Bösch erstmals nach ihrer dreimonatigen Verletzungspause wieder im Kader von Cheftrainer Norman Rentsch stehen. Neben den Langzeitverletzten Shenia Minevskaja (Handbruch und Finger-Luxation), Franziska Mietzner (Knie), Anne Hubinger (Muskelverletzung im Adduktoren-Bereich) fällt unterdessen Nele Reimer wegen eines Infekts aus.Da Julia Weise und Emely Theilig mit der Jugend-Nationalmannschaft unterwegs sind, rücken Anna-Lena Plate, Tammy Kreibig und Nina Reisberg aus dem Juniorteam in den Bundesliga-Kader auf.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!