Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spannendes letztes Auswärtsspiel für den HC Leipzig am Samstag in Buxtehude

Spannendes letztes Auswärtsspiel für den HC Leipzig am Samstag in Buxtehude

Am Samstag tritt der HC Leipzig zum letzten Auswärtsspiel der Saison an. Los geht es für die Handball-Damen um 16 Uhr gegen den Buxtehuder SV in der ausverkauften „Hölle Nord“.

Voriger Artikel
„Volle Spannung halten“ – HC Leipzig empfängt ambitionierte Leverkusenerinnen
Nächster Artikel
Höhepunkt zum Saisonabschluss: Pokalsieger HC Leipzig trifft auf Meister Thüringer HC

Alex Mazzucco vom HCL im Angriff bei der Meisterrunden-Partie gegen Bayer Leverkusen am 18. Mai 2014.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Ein spannungsreiches Spiel ist zu erwarten. Für den BSV geht es um den dritten Platz in der Bundesliga. Das Team von Trainer Dirk Leun liegt einen Punkt hinter Bayer Leverkusen.

Auch HCL-Trainer Max Berthold kündigte an: „Wir werden und müssen uns steigern im Vergleich zu dem wirklich nicht guten Heimspiel gegen Leverkusen.“ Unterstützung erhält der Pokalsieger von 50 Leipziger Fans, die die 450-Kilometer-Anreise nicht davon abhält, die Leipzigerinnen anzufeuern.

Das Spiel können Sie im Live-Ticker auf LVZ-Online verfolgen. Auf hbf-video.net wird die Partie im Video-Stream übertragen.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News