Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Torhüterin Julia Plöger wechselt vom HC Leipzig zu den Füchsen Berlin

Torhüterin Julia Plöger wechselt vom HC Leipzig zu den Füchsen Berlin

Julia Plöger wechselt vom Handball-Bundesligisten HC Leipzig zu den Füchsen Berlin. Die Torhüterin unterschrieb beim Erstliga-Aufsteiger einen Zweijahresvertrag.

Voriger Artikel
HCL holt neuen Ausrüster für die neue Saison
Nächster Artikel
„Volle Spannung halten“ – HC Leipzig empfängt ambitionierte Leverkusenerinnen

Julia Plöger spielt in der nächsten Saison für die Berliner Spreefüchse.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. „Ich möchte dazu beitragen, den Klassenerhalt zu schaffen und freue mich schon sehr auf die nächste Saison„, sagte die 25-Jährige. Plöger stand seit 2009 für Leipzig im Tor und folgt nun ihrer ehemaligen HCL-Mitspielerin Natalie Augsburg, die im Dezember nach Berlin wechselte.

„Ich bin froh, dass wir Julia verpflichten konnten„, erklärte Füchse-Managerin Britta Lorenz. „Sie ist nicht nur eine starke Torhüterin, sondern passt auch menschlich sehr gut in unser Team. Trotz ihres Alters hat sie schon enorm viel Erfahrung.„ Zudem kann Plöger als Physiotherapeutin für einen Sponsor der Spreefüchse weiter in ihrem Beruf arbeiten.

agri/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News