Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Spielberichte HC Leipzig mit Fehlstart beim Aufsteiger Neckarsulm
Sportbuzzer HC Leipzig Spielberichte HC Leipzig mit Fehlstart beim Aufsteiger Neckarsulm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:48 14.09.2016
Karolina Kudlacz-Gloc erzielte zwar acht Treffer, aber der HCL verlor trotzdem in Neckarsulm. Quelle: Sebastian Brauner
Anzeige
Leipzig

Die Handballerinnen des HC Leipzig sind am Mittwochabend mit einer überraschenden Niederlage in die Bundesligasaison gestartet. Der DHB-Pokalsieger unterlag beim Aufsteiger Neckarsulmer Sport-Union mit 30:33 (15:15). Erfolgreichste HCL-Torschützin war Kapitän Karolina Kudlacz-Gloc mit acht Treffern. Bei den Gastgeberinnen glänzte Alena Vojtiskova mit sieben Toren.

Zu Beginn des Spiels lag der HCL schnell mit 3:1 in Front, alles schien nach Plan zu laufen. Doch der eingespielte Aufsteiger, mit den zwei ehemaligen HCL-Akteurinnen Maike Daniels und Torhüterin Melanie Herrmann in seinen Reihen, wehrte sich mit aller Kraft. Auf mehr als zwei Tore konnte sich der Favorit aus Leipzig deshalb nie absetzen. 

In der zweiten Halbzeit blieb es eine spannende Partie, in der das Rentsch-Team sein Potential aber nicht abrufen konnte. Nach 53 Minuten stand es 28:28. Auch eine Auszeit des HCL-Trainers beim 28:30-Rückstand brachte die Gäste nicht zurück in die Spur. Neckarsulm verteidigte die Führung clever und ließ sich vom taktischen Mittel der siebenten Feldspielerin nicht beeindrucken.

Der HC Leipzig blieb nach der erfolgreichen Champions-League-Qualifikation am vergangenen Wochenende hinter den Erwartungen zurück. "Das ist ein richtiger Fehlstart in die Bundesliga, mit einer schlechten Leistung", sagte Manager Kay-Sven Hähner nach der Partie und forderte: "Da muss eine deutliche Steigerung am Sonntag zum Heimauftakt her." Dann empfängt der HCL ab 16 Uhr in der Arena die HSG Blomberg-Lippe, die am ersten Spieltag nur knapp mit 27:28 TuS Metzingen unterlag.

HCL: Kramarczyk, Kurzke, Mazzucco 5, Einarsdottir 1, Schulze 4, Kudlacz/Gloc 8/3, Bösch, Hubinger 3/1, Lang 5, Reimer, Minevskaja 4/1, Sturm, Rode, Weise, 

Anne Grimm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der HCL spielt wieder in der Champions-League: Mit 32:30 (15:16) besiegten die Handballerinnen am Samstagabend Hypo Niederösterreich. Lange Zeit sah es aber nicht gut aus für die Leipzigerinnen.

10.09.2016

22 Stunden benötigte der HC Leipzig bis nach Spanien – doch die Reisestrapazen haben sich gelohnt. Mit einem Sieg im ersten Champions-League-Qualifikationsspiel ist der DHB-Pokalsieger nur noch einen Schritt von der Teilnahme an der Königsklasse entfernt.

09.09.2016

Supercup in Nordhausen: Der HC Leipzig hat am Sonntag mit 21:22 gegen den THC verloren. Beide Teams machten Lust auf die neue Saison.

04.09.2016
Anzeige