Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
RB-Archiv Pokal-Aus für RB Leipzig – Oberliga-Spitzenreiter Zwickau gewinnt in letzter Minute
Sportbuzzer RB Leipzig RB-Archiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 29.02.2012
RB-Leipzig-Coach Peter Pacult Quelle: GEPA Pictures
Anzeige
Leipzig/Zwickau

Damit verpassten die Leipziger vor 2055 Zuschauern auch die Chance, sich wie im Vorjahr für die Teilnahme am DFB-Pokal zu qualifizieren.

Die Gastgeber begannen druckvoll, während sich RB in der Raumaufteilung noch unkoordiniert zeigte. Bereits in der 8. Minute gelang Steffen Kellig mit einem flachen Schuss aus 18 Metern die Führung. Es dauerte eine halbe Stunde, bis die Bullen richtig im Spiel ankamen. Bis zur Halbzeit wurden die Gäste aber aktiver und erspielten sich Chancen. Zählbares kam dabei aber nicht heraus.

Nach der Pause wurde die bis dahin fair gespielte Pokalpartie härter. In der zweiten Halbzeit verteilte der Schiedsrichter deshalb sieben Gelbe Karten. Nach einem der Fouls konnten die Leipziger von einem schnell ausgeführten Freistoß profitieren: Stürmer Daniel Frahn setzte sich in der kurzzeitig unsortierten Zwickauer Abwehr durch und köpfte in der 53. Minute zum 1:1 ein.

Nach dem Ausgleich gab sich keine der beiden Mannschaften mit dem Unentschieden zufrieden, die Teams wollten die Entscheidung bis zur 90. Minute herbeiführen. Dem Publikum bot sich dabei eine chancenreiche, kämpferische Partie. Kurz vor Schluss setzte ein Leipziger Fehlpass Zwickaus Christian Hauser in Szene, der nur noch an Torwart Pascal Borel vorbeischieben musste. In den zwei Minuten Nachspielzeit gelang RB der Ausgleich nicht mehr.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Zwigge" freut sich auf die Roten Bullen: Am Mittwochabend empfängt der FSV Zwickau, derzeit souveräner Tabellenführer der Fußball-Oberliga, die ambitionierten Rasenballsportler aus Leipzig zum rot-weißen Duell im sächsischen Landespokal.

28.02.2012

Das Sportgericht hat Bullen-Stürmer Stefan Kutschke nach seiner Roten Karte im Auswärtsspiel beim TSV Havelse (1:1) für drei Regionalliga-Punktspiele gesperrt.

27.02.2012

Nach verpatztem Auftakt hat RB Leipzig dem TSV Havelse am Sonntagnachmittag doch noch ein Unentschieden abgetrotzt. Ein Elfmeter in der Nachspielzeit brachte Rasenballsport zumindest noch einen Punkt (1:1).

26.02.2012
Anzeige