Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
RB-Archiv RB-Leipzig-Trainer Pacult muss nach DFB-Urteil Geldstrafe zahlen - Fan von St. Pauli II beleidigt
Sportbuzzer RB Leipzig RB-Archiv RB-Leipzig-Trainer Pacult muss nach DFB-Urteil Geldstrafe zahlen - Fan von St. Pauli II beleidigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 29.06.2012
RB-Trainer Peter Pacult Quelle: Christian Nitsche
Leipzig

Pacult muss nun eine Geldstrafe in Höhe von 800 Euro zahlen. Gegen das Urteil des Einzelrichters kann binnen eines Werktages eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden. Ob der Trainer davon Gebrauch macht, ist noch unklar.

Pacult hatte nach Abpfiff des Spiels von RB Leipzig beim FC St. Pauli II am 8. April 2012 einen Fan der Hamburger beleidigt.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tom Geißler spielt auch in der kommenden Saison in der Leipziger Red Bull Arena, allerdings nur einmal. Der Mittelfeldspieler von RB wechselt zum Ligakonkurrenten FC Carl Zeiss Jena.

28.06.2012

[gallery:500-1709530546001-LVZ] Leipzig. Im dritten Anlauf soll er endlich klappen: Der Aufstieg in die dritte Liga. Damit RB Leipzig nicht erneut das Ziel verfehlt, wurden sechs neue Spieler verpflichtet und in der ersten Trainingseinheit am Mittwoch am Cottaweg vorgestellt.

27.06.2012

Ralf Rangnick plant eine deutliche Verjüngung beim Fußball-Regionalligisten RB Leipzig. Wie der neue Sportdirektor von RB und Red Bull Salzburg am Montag auf einer Pressekonferenz in der Mozartstadt bekannt gab, soll die Nachwuchsförderung und Anbindung an den Profibereich bei beiden Vereinen deutlich verbessert werden.

25.06.2012