Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
RB-Archiv RB Leipzig reist Ostersonntag zum FC St. Pauli II - Wallner: "Werden 90 Minuten Vollgas geben"
Sportbuzzer RB Leipzig RB-Archiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 06.04.2012
RB Leipzigs Daniel Frahn war im Hinspiel der Torschütze zum 1:0. Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

„Es wird keine leichte Aufgabe, denn St. Pauli präsentiert sich sehr heimstark. Aber wir fahren mit dem nötigen Selbstvertrauen und Optimismus in den Norden", wird RB-Kapitän Daniel Frahn in einer Mitteilung von Freitag zitiert.

Das Hinspiel endete 1:1-unentschieden und die Roten Bullen verpassten es, nach Daniel Frahns Führungstor die Partie vorzeitig zu entscheiden, da viele Torchancen ungenutzt blieben. Am Sonntag wollen die Spieler von Trainer Peter Pacult es besser machen und das Auswärtstor-Konto von bisher 29 Treffern aufstocken.

Frahns Sturmpartner Roman Wallner ergänzt: „Im letzten Spiel haben wir es verpasst, unsere Chancen zu nutzen. Das wollen wir gegen St. Pauli besser machen. Wir werden in Hamburg wieder 90 Minuten Vollgas geben.“

Weiterhin werden den Roten Bullen die Langzeitverletzten Andreas Kerner, Timo Röttger und Daniel Rosin fehlen. Gleich fünf RB-Spielern droht auch eine Gelbsperre: Sowohl Daniel Frahn und Stefan Kutschke als auch Henrik Ernst, Thiago Rockenbach und Fabian Franke haben bisher bereits vier Mal gelb kassiert.

Die Partie wird von Schiedsrichter Norbert Giese geleitet. Der Unparteiische pfiff bisher zwei Spiele der Roten Bullen, die jeweils an die Leipziger gingen. Das 4:0 gegen Braunschweig II in der Vorsaison sowie der 5:1-Auswärtserfolg beim VfB Lübeck in der aktuellen Spielzeit.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

RB Leipzig baut beim Spitzenspiel gegen Holstein Kiel am 21. April auf die Unterstützung der Fans. Laut einer Mitteilung vom Donnerstag organisiert der Fußball-Regionalligist für die Auswärtspartiel einen Sonderzug in die schleswig-holsteinische Hauptstadt.

05.04.2012

Das dünne Unentschieden am Sonntag gegen Energie Cottbus II vor heimischem Publikum sorgt für gedämpftes Klima im Kader der Kicker von Rasenballsport (RB) Leipzig.

02.04.2012

Fußball-Regionalligist Rasenballsport Leipzig ist am Sonntagnachmittag nicht über ein Unentschieden hinaus gekommen. Gegen Energie Cottbus II musste RB vor heimischem Publikum acht Minuten vor Schluss durch einen Freistoß den Ausgleich einstecken.

01.04.2012
Anzeige