Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reserve/Nachwuchs Schlusslicht Rudolstadt kommt zum Spitzenreiter RB Leipzig II
Sportbuzzer RB Leipzig Reserve/Nachwuchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 11.04.2015
RB Leipzig II ist wie hier gegen Schott Jena auch gegen den Tabellenletzten aus Rudolstadt gefordert. Quelle: Alexander Prautzsch
Anzeige

"Wir haben eigentlich das leichteste Spiel der Saison vor der Brust", sagte Einheit-Coach Holger Jähnisch. Gegen den Spitzenreiter wäre schließlich alles andere als eine klar Niederlage eine "ziemliche Überraschung". Aber siehe Partie gegen Lok: "Wir können auch Favoriten ins Schwitzen bringen." Allerdings hat er Personalprobleme. Sonnenberg, Schröter und Latuszek sind gesperrt. Häußler, Kirsten, Schneider und Rudolph verletzt.

Die RBL-Reserve hat in der Tabelle 13 Zähler Vorsprung vor dem 1. FC Lok, der bereits am Freitagabend 2:0 gegen Sandersdorf gewann. Gegen Rudolstadt wird am Sonntag ab 15 Uhr im Markranstädter Stadion am Bad gespielt. Das Hinspiel gewann RB Ende September mit 2:0 – doppelter Torschütze was damals Federico Palacios-Martinez. Der Mittelstürmer kickt inzwischen für Erfurt. Vielleicht wird die Partie gegen Rudelstadt wieder ein "Fall" für Tom Nattermann – bisher gelangen ihm 18 Treffer.

Torsten Teichert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Schützenfest wurde es nicht, aber mit jeweils einem Tor zu Beginn der Halbzeiten stellte Oberliga-Spitzenreiter RB Leipzig die Weichen frühzeitig auf Sieg: Mit einem 2:0 (1:0) beim Aufsteiger TV Askania Bernburg lösten die RBL-Buben ihre Aufgabe am Ostersonntag erfolgreich.

05.04.2015

Der beste Sturm der Oberliga trifft auf die zweitschwächste Abwehr: Von der Papierform her ist das Auswärtsspiel von Tabellenführer RB Leipzig U23 am Sonntag beim Drittletzten TV Askania Bernburg eine klare Angelegenheit.

03.04.2015

Der "große Nachwuchs" pausierte wegen der angesetzten Länderspiele, fünf "kleine Buben-Teams" von RB Leipzig gewannen durchweg ihre Partien in der Heimat.Drei Akteure aus dem RB-Nachwuchs-Teams streiften sich das DFB-Trikot über.

30.03.2015
Anzeige