Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Spielberichte RB Leipzig schlägt Markkleeberg – Boyd erzielt bei Comeback den Führungstreffer
Sportbuzzer RB Leipzig Spielberichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:09 10.10.2014
Anzeige

Daniel Frahn erhöhte in der 55. Minute auf 2:0. Die Gäste aus der Landesliga gaben allerdings nicht auf. In der 63. Minute gelang Sven Legler der 2:1 Anschlusstreffer.

Bei der Partie vor 500 Zuschauern im RB-Trainingszentrum kehrten auch die Langzeit-Verletzten Fabio Coltorti (Innenband-Anriss), Niklas Hoheneder (Halswirbel-Stauchung) und Lukas Klostermann (Gesichtsverletzung) gesund auf den Platz zurück.

Zur Galerie
RB Leipzig hat ein Testspiel gegen Sachsenligist Kickers Markkleeberg 2:1 (1:0) gewonnen.

„Am Ende hätte der Sieg ein paar Tore höher ausfallen müssen“, sagte RB-Trainer Zorniger, der sich aber im Großen und Ganzen zufrieden mit der Leistung seines Teams zeigte. „Vor allem haben wir gut verteidigt.“

Statistik

RB Leipzig:

Coltorti – Teigl (46. Heidinger), Sebastian (46. Hoheneder), Compper (46. Demme), Sumusalo – Strauß (72. Kaiser), Hierländer, Fandrich, Palacios – Boyd (46. Klostermann), Frahn (C)

Nicht im Kader:

Poulsen, Kimmich, Kalmár, Rebić (jeweils Nationalmannschafts-Einsatz), Ernst, Hoheneder, Franke (jeweils Aufbautraining), Bellot, Jung, Khedira (jeweils planmäßige Pause)

Kickers Markkleeberg:

Czempik – Sund, Adam, Bahne, Rieger, Mewes, Gröbel, Kalex, Schabram, Freyer, Meißner

Tore:

1:0 Boyd (38.), 2:0 Frahn (55.), 2:1 Legler (63.)

Zuschauer:

500 im RBL-Trainingszentrum

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dieser Punktverlust war unnötig. Für RB Leipzig reichte es gegen den 1. FC Heidenheim im Duell der Aufsteiger nur zu einem 1:1. Damit verpassten die Bullen den erneuten Sprung auf einen Aufstiegsplatz in der 2. Bundesliga.

06.10.2014

Ran an die Tabellenspitze – das Ziel hatte RB Leipzig am Sonntag bei Fortuna Düsseldorf klar vor Augen. Auf Top-Stürmer Yussuf Poulsen musste RB aber wegen einer Oberschenkel-Zerrung verzichten.

28.09.2014

RB Leipzig hat eine Reaktion auf die erste Saison-Niederlage gezeigt. Am Mittwoch schickte das Team von Trainer Alexander Zorniger den bis dato ungeschlagenen Karlsruher SC im Topspiel der 2. Fußball-Bundesliga mit 3:1 (1:1) nach Hause.

24.09.2014
Anzeige