Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Jugend/Reserve Leipziger Handballspieler glänzt bei A-Jugend-Nationalmannschaft
Sportbuzzer SC DHfK Leipzig Jugend/Reserve Leipziger Handballspieler glänzt bei A-Jugend-Nationalmannschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
SC DHFK
21:39 30.12.2015
Das Leipziger Talent Gregor Remke glänzte zuletzt in der A-Jugend-Nationalmannschaft (Archivbild). Quelle: Christian Modla
Leipzig

Die jungen Spieler tanzten nach dem Abpfiff ausgelassen auf dem Feld. Kurz zuvor hatten sie gegen Island mit 28:21 gewonnen und sich damit den Sieg beim Sparkassencup in der ausverkauften Halle im hessischen Merzig gesichert. Mit dabei in der jubelnden Menge war auch der Leipziger Gregor Remke. Der 17-jährige Rückraumspieler glänzte am Dienstagabend als zweitbester Werfer und konnte fünf Tore erzielen. In Merzig stärkte Remke die Abwehr des DHB-Teams und half mit, das Spiel nach einer anfänglichen 4:2-Führungen der Isländer zu drehen und schließlich mit 8:7 in Führung zu gehen.

„Wir kamen anfangs gegen die 5:1-Deckung nicht ins Spiel und sind zu wenig ohne Ball gelaufen“, so Trainer Jochen Beppler. Zur Pause lag die DHB-Auswahl bereits mit 14:11 vorne. Nach dem Wechsel kamen die Skandinavier zwar noch einmal bis auf einen Zähler heran, letztendlich konnte die deutsche Mannschaft ihre Führung aber ausbauen und das Finale für sich entscheiden.

Ausleihe an SG LVB

Bereits im Halbfinale am Nachmittag hatte der Leipziger Gregor Remke geglänzt, mit sieben Treffern war er der beste Werfer der DHB-Auswahl. Auch in den Vorrundenspielen gegen die Schweiz und Russland hatte er mit je fünf Treffern die meisten Tore erzielt. Der Linkshänder kann damit auf ein erfolgreiches Turnier zurückblicken.

Der 17-jährige Rückraumspieler ist eigentlich beim SC DHfK unter Vertrag, momentan aber an die SG LVB ausgeliehen. Das 1,90 Meter große Talent kann bereits auf einige Erfolge zurückblicken: So war er schon Deutscher Meister in der B- und A-Jugend. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Jahres 2015 muss sich der Nachwuchsspieler nun in der 3. Liga bei der SG LVB beweisen.

Von Lucas Grothe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die A-Jugend der SC DHfK Handball-Akademie hat am zweiten Advent die TSG Friesenheim in Ludwigshafen mit 31:26 (18:13) bezwungen und damit die Hinrunde in der Bundesliga-Staffel Ost als ungeschlagener Herbstmeister abgeschlossen. Gleiches gelang den Leipzigern bereits in der vergangenen Saison.

07.12.2015

Das war ein schweres Stück Arbeit: Die A-Jugend der SC DHfK Handball-Akademie hat am ersten Advent die HSG VFR/Eintracht Wiesbaden daheim mit 24:21 (12:11) bezwungen. Der zehnte Sieg im zehnten Spiel der aktuellen Jugend-Bundesliga-Saison war einer der knappsten.

30.11.2015

Die A-Jugend der SC DHfK Handball-Akademie hat den achten Sieg im achten Spiel eingefahren. Der Leipziger Tabellenführer setzte sich am Sonnabend in der heimischen Sporthalle am Rabet gegen die HSG Hanau deutlich mit 29:15 (15:6) durch.  

09.11.2015