Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News DHfK-Handballer reisen Samstag nach Coburg – Einsatz von Max Emanuel bleibt fraglich
Sportbuzzer SC DHfK Leipzig News
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
SC DHFK
21:44 12.02.2015
Im Hinspiel gegen Coburg war der SC DHfK mit 33:30 siegreich (Archivbild). Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Die Fans des HSC sorgen mit rund 3000 Zuschauern je Heimpartie für den höchsten Zuschauerschnitt in der 2. Handballbundesliga.

Gegen den Tabellenvierten muss DHfK-Cheftrainer Christian Prokop auf die Langzeitverletzten Michael Qvist und Philipp Weber verzichten. Auch ein Einsatz von Max Emanuel bleibt weiter fraglich. Nach seinem Ermüdungsbruch im Mittelfuß stieg der 20-Jährige erst vor einer Woche wieder ins Mannschaftstraining ein. Neuzugang Max Janke hat hingegen gute Chancen auf Einsatzzeit. Der Rückraumspieler wechselte zum Jahreswechsel aus Magdeburg nach Leipzig und freut sich auf sein erstes Spiel seit langer Zeit vor großem Publikum.

Am Samstag wird es zudem zu einem Wiedersehen mit dem Ex-Leipziger Matthias Gerlich kommen. Der Rückraumspieler erzielte im heftig umkämpften Hinspiel allein 13 der 30 Coburger Tore. Gewonnen hat damals jedoch der SC DHfK mit 33 Toren. Ob sich die Grün-Weißen in der HUK-Coburg-Arena durchsetzen können, wird sich am Samstag ab 19.30 Uhr zeigen.

LVZ-Online überträgt die Partie im Audio-Livestream.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zweitliga-Handballer des SC DHfK Leipzig haben sich erfolgreich aus der WM-Pause zurückgemeldet. Der Tabellenführer ließ sich vom Schlusslicht Eintracht Baunatal kein Bein stellen und gewann standesgemäß mit 27:16 (13:7).

03.04.2017

Sie sind zwar nur Tabellen-Letzter in der 2. Handball-Bundesliga, agieren aber mit allen Tricks. Eintracht Baunatal erklärte am vergangenen Mittwoch einen Test gegen den Erstligisten MT Melsungen kurzerhand zum geheimen Trainingsspiel.

05.02.2015

Rückschlag für den SC DHfK Leipzig: Spielmacher Philipp Weber hat sich erneut verletzt und droht in den kommenden vier Wochen auszufallen. Nach Vereinsangaben hat sich der 22-Jährige in der Bauchmuskulatur einen Faserriss zugezogen.

04.09.2017
Anzeige