Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News SC DHfK Leipzig freut sich auf zwei Heimspiele
Sportbuzzer SC DHfK Leipzig News
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
SC DHFK
18:57 02.10.2017
Wollen auch am Wochenende jubeln: die Handballer des SC DHfK. (Archivbild) Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Am kommenden Wochenende stehen für die Handballer vom Leipziger SC DHfK gleich zwei Heimspiele an. Schon am Donnerstag müssen die Grün-Weißen gegen die Füchse Berlin ran (Anwurf: 19 Uhr). Ob der verletzte Philipp Weber bis dahin wieder fit wird, steht noch nicht fest. Die Chancen stehen dafür nicht allzu gut, erklärte DHfK-Trainer André Haber am Dienstag.

Am Sonntag ist dann der TuS N-Lübbeke zu Gast in der heimischen Arena. Gegen das Tabellenschlusslicht aus Nordrhein-Westfalen wollen die Leipziger zeigen, was sie können (Anwurf: 12 Uhr).

Angelehnt an das Münchner Oktoberfest, das am Dienstag zu Ende geht, hat sich der Verein auch für die Zuschauer einiges überlegt. Wer in Tracht zum Spiel erscheint, bekommt ein Freigetränk. Zudem sollen einige Buden und ein Kinderkarussel die Besucher vor und nach den Partien unterhalten.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der SC DHfK Leipzig muss im Spitzenspiel gegen die Füchse Berlin voraussichtlich auf Philipp Weber verzichten. Er verletzte sich am Donnerstag beim Spiel in Wetzlar.

29.09.2017

Am Donnerstag treffen in der 1. Handballbundesliga die punktgleichen Tabellennachbarn HSG Wetzlar und DHfK Leipzig aufeinander. Leipzigs Philipp Weber, bis vor kurzem noch in Wetzlar unter Vertrag, erwartet ein Spiel auf Augenhöhe zwischen dem Fünften und Sechsten der Liga.

28.09.2017

DHfK-Coach André Haber macht es vor dem Spiel am Sonntag, Niklas Pieczkowski hat es schon hinter sicher: die Kreuze auf dem Wahlzettel zum neuen Bundestag. Der Nationalspieler formuliert für alle Leipziger sogar zwei Bürgerpflichten.

22.09.2017
Anzeige