Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
SC DHfK inside Jens Vortmann
Sportbuzzer SC DHfK Leipzig SC DHfK inside
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
SC DHFK
09:53 28.02.2018
Jens Vortmann spielt seit 2016 für den SC DHfK Leipzig. Quelle: Christian Modla
Anzeige

Du studierst Wirtschaftsingenieurwesen. Wie schaffst du Sport und Studium gleichzeitig?

Es ist natürlich sehr aufwändig, vor allem, wenn man sich so wie ich den Großteil autodidaktisch beibringen muss. Aber bisher hat das gut funktioniert und ich bin auch guter Dinge. Mir war es immer sehr wichtig, neben dem Handball an die Zeit nach dem Sport zu denken, mir ein zweites Standbein aufzubauen.

Steckbrief

Jens Vortmann

geboren: 10.07.1987

Nationalität: deutsch

Im Verein seit 2016

Position: Torwart

Trikotnummer: 1

letzter Verein: Hamburger SV Handball

Torhüter gelten als verrückte Hunde. Nimmst du vor dem Spiel Schmerztabletten?

Nein, das habe ich nie gemacht. Und ich habe bisher auch keinen kennengelernt, bei dem das so ist. Ich stehe seit ich sechs Jahre alt bin im Tor, damals kam der Ball von sechs Metern nicht zu mir, ohne, dass er zweimal aufgetippt ist. Die Bälle kommen nicht gleich mit 100 Kilometern pro Stunde geflogen. Das ist ein Entwicklungsprozess. Die Würfe sind härter geworden, man selbst ist mitgewachsen. Ich kann das gut verstehen, wenn jemand damit noch nichts am Hut hatte und sich fragt: Wie kann man das freiwillig machen?

Am 17. Februar 2018 kommt Derbygegner Magdeburg nach Leipzig. Wie bereitest du dich auf dieses besondere Duell vor?

Natürlich schaue ich mir Videos an. Aber mittlerweile kennt man die meisten Spieler und deren Vorlieben. Da versuche ich das, was sich über die Jahre im Kopf angesammelt hat, mit dem Material abzugleichen, ob es sich geändert hat. Da muss man die Balance finden. Denn im Spiel musst du immer noch frei entscheiden können und darauf reagieren, was du siehst. Das ist ein schmaler Grat. Aber mit genügend Fans und Stimmung in unserer Heim-Arena ist mir nicht bange.

Nächstes Heimspiel

17. Februar 2018, Samstag, 20.30 Uhr

Logo SC Magdeburg Quelle: Verein

Gegnercheck SC Magdeburg

Letztes Aufeinandertreffen:15. Oktober 2017 in Magdeburg

Endergebnis: 31:37-Niederlage für Leipzig

Besonderheiten: 37 Gegentore. Ohne Worte. Es war der erste Sieg der Sachsen-Anhalter im fünften Bundesliga-Derby.

Bester Schütze: Robert Weber vom SC Magdeburg mit zehn Treffern.

Aktuelle und weitere Informationen über Jens Vortmann finden Sie auf unserer Spieler-Seite.

Alle Artikel der Serie hier!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
SC DHfK inside Spielerporträt - Maximilian Janke

Schon im vergangenen Juni hatte der scheidende DHfK-Coach und heutige Nationaltrainer Christian Prokop die Entwicklung von Max Janke gelobt. Jetzt, nach der Verletzung Philipp Webers, zeigt der 24 Jahre alte Rückraumspieler seinen wahren Wert für Leipzig: Das November-Duell gegen Göppingen wurde zu einer Max-Janke-Gala. Und damit soll noch nicht Schluss sein.

18.12.2017
SC DHfK inside Spielerporträt - Philipp Weber

Autsch! Eigentlich definiert sich der SC DHfK über sein starkes Kollektiv ohne Stars. Eigentlich. Denn der Definition Star kommt Philipp Weber sehr nahe. Und doch müssen die Leipziger in den kommenden Wochen wohl oder übel auf den erfolgreichen Rückraumspieler verzichten. Der 25-Jährige hat sich einen Mittelfußbruch zugezogen sowie die Bänder an der Fußwurzel angerissen.

18.12.2017
SC DHfK inside Spielerporträt - Peter Strosack

Peter Strosack hat derzeit keine einfache Aufgabe im Team des SC DHfK. Der Rechtsaußen verlässt die Grün-Weißen im Sommer und macht dem Dänen Patrick Wiesmach Larsen Platz. Somit spielt der 23-Jährige in jeder Partie nicht nur für seinen jetzigen Verein und zwei Punkte. Der Rechtsaußen präsentiert sich auch für einen neuen Vertrag in der Bundesliga.

18.12.2017
Anzeige