Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
1. FC Lok Leipzig gelingt der Befreiungsschlag nicht – Remis in Plauen

1. FC Lok Leipzig gelingt der Befreiungsschlag nicht – Remis in Plauen

Da wäre mehr drin gewesen: Der 1. FC Lokomotive Leipzig ist am Freitag beim VFC Plauen nicht über ein 3:3 (2:1) hinausgekommen. In einem packenden Spiel gegen den Tabellenneunten konnte die Mannschaft von Trainer Heiko Scholz in den ersten 50 Minuten überzeugen, gab das Spiel dann aber aus der Hand.

Voriger Artikel
Handicap-Paddler des SC DHfK kämpfen um Auswahl-Ticket
Nächster Artikel
RB Leipzig steigt noch nicht auf – Darmstadt legt trotz Kammlott-Treffer vor

Das Team von Lok-Coach Heiko Scholz sicherte sich in Plauen einen Punkt im Abstiegskampf. (Archivfoto)

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig/Plauen. Der Abstiegskampf in der Regionalliga Nordost geht weiter.

Julia Carstens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.