Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
1. FC Lok in Halle Turnierletzter

1. FC Lok in Halle Turnierletzter

Fußball-Oberligist 1. FC Lok Leipzig enttäuschte gestern Abend beim Hallenturnier in Halle. Vor 1500 Zuschauern verloren die Schützlinge von Trainer Uwe Trommer gegen den Halleschen FC 2:4, AB Kopenhagen 1:6, FC Carl Zeiss Jena 2:4, BSV Ammendorf 1:2 und trennten sich vom VfL Halle 1:1. Die Probstheidaer wurden damit Letzter.

Leipzig. Den Gesamtsieg sicherte sich Kopenhagen aufgrund der besseren Tordifferenz vor dem HFC. Bereits Donnerstagabend haben die Lok-Spieler die Chance, beim Turnier in der Leipziger Grube-Halle (Beginn: 18 Uhr) wieder an die starke Leistung vom Event in Riesa anzuknüpfen.

nt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.