Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional André Haber: „GWD Minden kann ich nicht vergessen“
Sportbuzzer Sport Regional André Haber: „GWD Minden kann ich nicht vergessen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 12.04.2018
Lebt das Spiel an der Seitenlinie: André Haber. Quelle: Christian Modla
Leipzig

Es ist ein freundlicher Sommertag den André Haber nie vergessen wird. Am 27. August des vergangenen Jahres starteten die Handballer des SC DHfK Leipzig in die neue Saison der Bundesliga. Haber musste mit seiner Mannschaft auswärts in Minden antreten und gab seinen Einstand als verantwortlicher Cheftrainer, nachdem Christian Prokop zur Nationalmannschaft gewechselt war und Michael Biegler noch die deutsche Frauenauswahl auf die Weltmeisterschaft im eigenen Land vorbereitete.

„Das Spiel gegen Minden kann ich nicht vergessen, alles andere wäre gelogen“, sagt Haber, der inzwischen wieder als Co-Trainer beim SC DHfK arbeitet. Die Partie gegen die Ostwestfalen beschreibt er noch aus dem Effeff. „Es sind viele Tore gefallen, unsere Abwehr hat sich erst in der 40. Minute stabilisiert und damit den Grundstein für den Sieg gelegt. Außerdem hat Jens Vortmann drei Siebenmeter gehalten“, so Haber. Am Ende gewannen die Leipziger mit 29:26.

Ausbeute von 25:13 Punkten

Für Haber folgten 18 weitere Punktspiele als verantwortlicher Übungsleiter mit einer Ausbeute von 25:13 Punkten, bevor im Januar dann wie vereinbart Michael Biegler die Regie übernahm.

Am Sonntag (Anwurf 12.30 Uhr in der Arena) sind nun die Mindener in Leipzig zu Gast. Der SC DHfK könnte nach dem starken Auftritt bei der SG Flensburg-Handewitt nun mit einem Sieg noch einmal die MT Melsungen auf Platz sieben ins Visier nehmen. Minden könnte mit einem Erfolg auch rechnerisch den Klassenerhalt perfekt machen.

Von Matthias Roth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

RB Leipzig will bis zum Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland den Vertrag mit Nationalstürmer Timo Werner verlängert haben. Das bestätigte Ralf Rangnick Medienvertretern in Marseille.

12.04.2018

Festtag im Erdgas-Sportpark: Bei einem Benefizspiel hat der Hallesche FC die Gäste von Lok Leipzig am Mittwochabend mit 4:2 (0:2) besiegt. Mehr als 8000 Fans kamen zu der Partie.

11.04.2018

Mit Vollgas in die Meisterschaft heißt es für Leipzigs Motorsport-Ass Marvin Kirchhöfer am Wochenende. Dann startet in Oschersleben das ADAC GT Masters. Für „MK“ ist es die zweite Saison in der Supersportwagen-Serie. Aktuell fährt er gemeinsam mit Daniel Keilwitz fürs amtierende Meisterteam Callaway Competition. Zudem wird Kirchhöfer mit R-Motorsport und Austin Martin in der Blancpain Endurance Series angreifen. Das private Glück fährt mit.

11.04.2018