Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Basketballer vom Mitteldeutschen BC verpassen in Leipzig Sprung auf den dritten Platz
Sportbuzzer Sport Regional Basketballer vom Mitteldeutschen BC verpassen in Leipzig Sprung auf den dritten Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 30.11.2014
Patrick Richard (MBC) gegen Justin Cobbs (Skyliners) am 29. November in der arena Leipzig. Quelle: Christian Modla
Anzeige

Durch die dritte Saisonniederlage verpassten die Mitteldeutschen den Sprung auf den dritten Platz in der Bundesliga.

„Wir  sind nicht als Mannschaft aufgetreten, haben uns in Einzelaktionen verzettelt und nie unseren Rhythmus gefunden“, lautete das Fazit von MBC-Teammanager Martin Geissler.  Die Weißenfelser liefen in diese Partie bis auf eine Ausnahme stets einem knappen Rückstand hinterher, da die Hessen beim Rebound (28:14) und hinsichtlich der Trefferquote (65,8:42,5 Prozent) klare Vorteile hatten.

Nach einem 45:55-Rückstand (27.) kämpfte sich der MBC noch einmal auf 51:55  (32.) heran. Doch mit einem 5:0-Lauf auf 60:51 (34.) sorgten die Frankfurter schnell wieder für klare Verhältnisse. Den größten Anteil am Erfolg der Gäste hatten Aaron Doornekamp und Johannes Voigtmann (je 14).  Bei den Weißenfelsern punktete nur Patrick Richard (13) zweistellig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Drittliga-Handballer der SG LVB haben am Samstag gegen den SV Anhalt Bernburg einen Sieg eingefahren. Das Team von Trainer Torsten Löther trat mit einem 32:25 (14:12) den Heimweg an.

30.11.2014

Nach sechs Punktspielen ohne Sieg ist Dynamo Dresden am Sonnabend in Rostock endlich der ersehnte Befreiungsschlag geglückt: Mit einem hochverdienten 3:1 (1:0)-Erfolg beim FC Hansa beendeten die Schwarz-Gelben ihre Schwächephase und sprangen mit einem riesigen Satz auf Tabellenplatz fünf.

29.11.2014

Barfuß, mit Latschen, in Sportschuhen oder auf Stöckelschuhen, neumodisch High Heels genannt - Kanu-Olympiasiegerin Tina Dietze liebt die Abwechslung. Für die 26-jährige LVB-Paddlerin war es aber ein besonderer Spaß, fürs Werbefoto zum 22. Mitteldeutschen Olympiaball am Bootshaus Klingerweg zu posieren.

28.11.2014
Anzeige