Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Behindertensportverein wird Verein des Jahres in Leipzig – Jahrespokal für LSV Südwest
Sportbuzzer Sport Regional Behindertensportverein wird Verein des Jahres in Leipzig – Jahrespokal für LSV Südwest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 22.01.2010
Quelle: Hendrik Schmidt
Anzeige
Leipzig

Der Leipziger Sportverein (LSV) Südwest erhält darüber hinaus den Jahrespokal des Stadtsportbundes.

Das Rathaus begründete die Wahl des BVL damit, dass der vor fast 20 Jahren gegründete Verein seinen inzwischen über 400 körper-, seh- und geistig behinderten Mitgliedern sportliche Angebote und soziale Begegnungen vermittele. „Mit seiner beständigen Arbeit in diesem Bereich zählt der Behindertensportverein zur Leipziger Spitze“, heißt es in der Mitteilung. Mit der Auszeichnung ist ein Preisgeld von 2000 Euro verbunden.

2009 wurden die Sitzvolleyballer des BVL Deutsche Meister. Bei den Schwimm-Europameisterschaften im Oktober in Reykjavik sammelte der Verein neun Medaillen. Neben Schwimmen, Wassergymnastik, Reiten, Stand- und Sitzvolleyball bietet der Verein auch Rehabilitationssport an.

Der LSV Südwest erhält den Jahrespokal des Stadtsportbundes vor allem für seine Kinder- und Jugendarbeit, teilte das Rathaus mit. Der Verein gehöre mit rund 1000 Mitgliedern zu den größten Sportvereinen Leipzigs.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verkehrte Welt bei den deutschen Bobpilotinnen: Olympiasiegerin Sandra Kiriasis hat zwar zum achten Mal nacheinander die Kristallkugel für den Gesamt-Weltcup geholt, bleibt aber als EM-Dritte nach acht sieglosen Saison-Rennen untröstlich.

22.01.2010

Die „Causa“ Claudia Pechstein spielte keine Rolle, dafür erhielt Eiskunstlauf-Trainer Ingo Steuer trotz seiner Stasi-Vergangenheit das Olympia-Ticket: Mit einem Aufgebot von vorerst 145 Sportlern will Deutschland bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver seinen Erfolg von 2006 als Wintersportnation Nummer 1 wiederholen.

22.01.2010

Nach fünfjähriger Zusammenarbeit haben sich Fußball-Drittligist FC Rot-Weiß Erfurt und Manager Stephan Beutel mit sofortiger Wirkung getrennt. Dies teilte der Tabellensechste am Freitag mit.

22.01.2010
Anzeige