Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional DFB ehrt Roter Stern Leipzig für Einsatz gegen Diskriminierung
Sportbuzzer Sport Regional DFB ehrt Roter Stern Leipzig für Einsatz gegen Diskriminierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 29.07.2010
Anzeige
Frankfurt/Main

Das gab der DFB am Donnerstag bekannt. Der DFB vergibt bereits zum sechsten Mal die Auszeichnung in Gedenken an den in Auschwitz ermordeten deutschen Nationalspieler Julius Hirsch. Eine Jury unter Vorsitz des ehemaligen Bundesinnenministers Otto Schily entschied über die Preisträger.

Roter Stern Leipzig war im Oktober 2009 in die Schlagzeilen geraten, als bei einem Auswärtsspiel mehrere Dutzend Randalierer mit rechtsextremem Hintergrund die Spieler der Bezirksklasse- Mannschaft überfielen.

Den ersten Platz belegte der SV Sedlitz Blau-Weiß, ein Kreisligaclub aus dem brandenburgischen Senftenberg. Mit dem dritten Preis wurde der SV 06 Lehrte ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 7. September in Köln statt. Danach werden die Preisträger das EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Aserbaidschan besuchen.

Jury-Mitglieder des Julius Hirsch Preises sind neben Schily unter anderem DFB-Präsident Theo Zwanziger, Ligapräsident Reinhard Rauball, Thomas Bach (Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes) und Nationalmannschafts-Teammanager Oliver Bierhoff.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden hat am Mittwochabend das Testspiel gegen Bundesligist und Europapokal-Teilnehmer Borussia Dortmund knapp verloren. Die Westfalen gewannen vor 23.142 Zuschauern im Rudolf-Harbig-Stadion dank Toren von Shinji Kagawa und Lucas Barrios mit 2:1. Tore Andreas Gundersen hatte zwischenzeitlich zum 1:1 für die Dresdner ausgleichen können.

29.07.2010

Der FC Rot-Weiß Erfurt hat am Mittwochabend im heimischen Steigerwaldstadion ein Freundschaftsspiel gegen Erstliga-Absteiger Hertha BSC Berlin mit 2:1 (2:1) gewonnen.

28.07.2010

Obwohl die U-20-WM der Frauen weitergezogen ist, weht weiterhin ein Hauch von Weltmeisterschaft durchs Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion. Wenn am Mittwoch ab 19 Uhr Bundesligist und Europa-League-Teilnehmer Borussia Dortmund gegen die Dynamos antritt, werden auch die WM-Stars der Borussen mit von der Partie sein.

27.07.2010
Anzeige