Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DSC-Volleyballerinnen ziehen ins Achtelfinale ein

DSC-Volleyballerinnen ziehen ins Achtelfinale ein

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des Dresdner SC stehen im Achtelfinale des europäischen Challenge Cups. Der DSC gewann am Mittwochabend sein Drittrunden-Rückspiel gegen Post Schwechat Wien klar mit 3:0 (25:22, 25:13, 25:18).

Dresden. Bereits das Hinspiel hatte Dresden mit 3:2 gewonnen. Bereits nach 69 Minuten konnte Stefanie Karg den vierten Matchball zum Sieg verwandeln. „Auch wenn es von uns keine Glanztat war, sind wir angesichts unseres Mammutprogramms froh, dass wir das Spiel gewonnen haben und in der nächsten Runde stehen“, sagte DSC-Trainer Alexander Waibl. Bereits am Sonntag wartet in der Bundesliga mit dem USC Münster der nächste Gegner.

Vor 1400 Zuschauern dominierten die Gastgeberinnen die auf keinesfalls hohem Niveau stehende Partie von Beginn an. Mit druckvollem Aufschlagspiel bereiteten sie den Gästen erhebliche Probleme in der Annahme und waren den Wienerinnen vor allem auch in der Block- und Feldabwehr überlegen. Obwohl der DSC selbst nicht stabil annahm, geriet er kaum in Gefahr, weil sich Post Schwechat viele leichte Fehler leistete.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Regional

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.