Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Derby-Sieg in Taucha: Icefighters Leipzig demontieren Tabellenführer Saale Bulls Halle
Sportbuzzer Sport Regional Derby-Sieg in Taucha: Icefighters Leipzig demontieren Tabellenführer Saale Bulls Halle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 20.12.2014
Die Icefighters Leipzig haben einen ungefährdeten Sieg gegen die Saale Bulls Halle eingefahren. (Archivfoto) Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Die Partie gegen die Nachbarstadt war im ersten Spieldrittel von Härte geprägt, beide Teams sammelten in der Anfangsphase einige Strafzeiten. In der 10. Minute gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung – Fabian Hadamik hatte eingenetzt. Mit diesem knappen Vorsprung ging es in das zweite Drittel.

Und die Messestädter drückten weiter: In der 22. Minute war Hannes Albrecht erfolgreich. Der Stürmer sorgte für eine beruhigende 2:0-Führung. Aber nun ging es Schlag auf Schlag in Taucha: Erst traf Tom Fiedler in der 26. Minute abermals für Leipzig, Zille verkürzte für Halle praktisch im Gegenzug auf 3:1. Kasperczyk stellte nach einer halben Stunde den alten Stand wieder her: 4:1. Leipzigs Fans konnten durchatmen.

Im letzten Drittel legten die Icefighters durch zweimal Daniel Rau, Albrecht und Fischer sogar noch einiges nach und setzten sich damit in einem überzeugenden Derby gegen Halle durch. Mit dem klaren 8:1-Sieg verkürzten die Leipziger den Punkterückstand auf den Tabellenführer, der bereits drei Spiele mehr absolviert hat, auf drei Punkte. Bereits am Sonntag geht es für die Icefighters in Niesky weiter.

Marc Bohländer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hitliste ist passend zum Leipziger Jubiläumsjahr gebührend lang, vereint Geschichte, Gegenwart und Zukunft gleichermaßen, doch der Sportbürgermeister muss nur kurz überlegen: "Hockey ist mein Favorit", sagte Heiko Rosenthal (40) gestern im Rathaus bei der Präsentation des Sportkalenders 2015. Für die 4. Hallen-Weltmeisterschaften (4. bis 8. Februar in der Arena) hatte sich der Linke-Politiker mehrfach stark gemacht, leistete bei der Hallen-EM der Herren in Wien 2014 finale Lobbyarbeit.

19.12.2014

Das Radrennen „neuseen classics - rund um die Braunkohle“ wird 2015 wieder aufgewertet und erstmals als A-Lizenz-Amateurrennen ausgetragen. Die Organisatoren wollen die bisherige Eintagesveranstaltung zudem in eine Radsportwoche einbetten.

18.12.2014

Rund 2100 Stimmen wurden bei der Wahl zu Sachsens Sportler des Jahres 2014 bereits abgegeben. Damit beteiligten sich zur Halbzeit der Umfrage bereits ebenso viele Menschen wie im gesamten Vorjahresdurchgang, teilte der Landessportbund (LSB) am Dienstag mit.

16.12.2014
Anzeige