Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Deutsche Springreiter-Elite startet bei der Partner Pferd in Leipzig ins neue Jahr
Sportbuzzer Sport Regional Deutsche Springreiter-Elite startet bei der Partner Pferd in Leipzig ins neue Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 27.11.2014
Sieger Patrice Delaveau (Frankreich) auf Lacrimoso während des Longines FEI Weltcups bei der Partner Pferd 2014 in Leipzig. Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Ich bin mir auch sicher, dass Bundestrainer Otto Becker die deutsche Elite an den Start bringen wird. Immerhin wollen alle noch Punkte für das Weltcup-Finale sammeln“, sagte Veranstalter Volker Wulff am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Leipzig.

Die Messestadt ist vom 15. bis 18. Januar die neunte von insgesamt zwölf Stationen in der Westeuropa-Liga, bevor vom 15. bis 19. April in Las Vegas das Weltcup-Finale ausgetragen wird. Neben den Weltranglisten-Achten Marcus Ehning aus Borken plant auch Marco Kutscher aus Bad Essen eine Teilnahme am „Großen Preis von Leipzig“. Der Weltcup-Führende Steve Guerdat aus der Schweiz wird ebenso erwartet wie die talentierten US-Mädels Lucy Davis und Reed Kessel.

Impressionen von der Partner Pferd 2014:

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_29827]

„Leipzig bietet ideale Bedingungen von der Infrastruktur her. Die Reiter können ihre jungen Pferde mitbringen und auch das Preisgeld ist mehr als interessant“, meinte Wulff, der insgesamt mit einem Etat von 2,2 Millionen Euro plant. 

Das Preisgeld wurde nach den Forderungen des Weltverbandes FEI auf mittlerweile 600 000 Euro für die 18. Auflage in Leipzig erhöht. „Die Partner und Pferd ist die erfolgreichste und bedeutendste Veranstaltung mit weltweitem Ruf in Mitteldeutschland und leitet 2015 zugleich die 850 Jahre Leipziger  Messe ein“, betonte Messechef Martin Buhl-Wagner.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Güteverhandlung zwischen der Stadt Leipzig und dem Sächsischen Radfahrerbund (SRB) zum künftigen Betrieb der Radrennbahn in Kleinzschocher ist am Donnerstagmorgen am Amtsgericht Leipzig gescheitert.

27.11.2014

Sie spielen so erfolgreich wie nie zuvor. Neun Partien, sieben Siege, sensationell Rang vier in der Bundesliga - die Basketballer des Mitteldeutschen BC stellen das beste Männer-Team der Region in einer Mannschaftssportart.

26.11.2014

So deutlich und geschlossen wie nie zuvor haben die Leipziger Radsport-Vereine im Streit um die Radrennbahn in Kleinzschocher Position bezogen. "Wir fordern den Präsidenten des Sächsischen Radfahrerbundes, Herrn Holger Tschense, auf, die Radrennbahn an die Stadt Leipzig umgehend zu übergeben", heißt es in einem schriftlichen Beschluss vom Montagabend.

26.11.2014
Anzeige