Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Dietze, Schulz, SC DHfK, HCL und RB Leipzig bei Sachsens Sportler-Wahl dabei
Sportbuzzer Sport Regional Dietze, Schulz, SC DHfK, HCL und RB Leipzig bei Sachsens Sportler-Wahl dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 24.11.2016
Jan Benzien (Kanuslalom), Martin Schulz (Paratriathlon), DHfK Handball Geschäftsführer Karsten Günther, Philipp Wende (Rudern), Annekatrin Thiele (Rudern, Heike Fischer-Jung (LSB) und Alen Milosevic (Handball) (v.l.) bei der Übergabe der Nominierungsplaketten zu Wahl Sportler des Jahres am Donnerstag in Leipzig.   Quelle: Christian Modla
Leipzig

 Der Landessportbund Sachsen (LSB) bittet wieder zur Abstimmung um die Sportler des Jahres. Am Donnerstag wurden jeweils zehn Kandidaten in den Kategorien Sportlerin, Sportler und Mannschaft präsentiert, die zuvor vom Sächsischen Sportjournalisten-Verein ausgewählt worden waren. Unter den Nominierten befinden sich auch diverse Kandidaten aus der Messestadt, so wie beispielsweise Kanutin Tina Dietze, Paratriathlet Martin Schulz, die Handballer des SC DHfK, Pokalsieger HC Leipzig oder die Fußballer von Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig.

Sachsens Sportler des Jahres - Hier geht es zur Abstimmung

Bis zum 2. Januar kann nun jeder im Internet oder auf Karten in der LSB-Geschäftsstelle sowie bei regionalen Kreis- und Stadtsportbünden sein Votum abgeben. Unter den Teilnehmern des Votings werden Kurzurlaube an der Ostsee sowie Wildwasser-Rafting-Erlebnisse im Kanupark Markkleeberg verlost, hieß es. Die Gewinner der Umfrage sollen in gewohnter Form am 14. Januar auf der Sächsischen Sportgala in Dresden präsentiert werden.

„Sachsens Spitzenathleten haben im zu Ende gehenden Jahr der Olympischen Spiele und der Paralympics wieder unzählige Titel und Medaillen gesammelt, sie haben uns viele spannende und besonders emotionale Momente beschert“, freute sich Heike Fischer-Jung, Vizepräsidentin Leistungssport des Landessportbundes Sachsen, bei der Vorstellung der Kandidaten.

Die nominierten Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge:

Sportlerin

Tina Dietze (SG LVB Leipzig, Kanu-Rennsport)

Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge, Leichtathletik)

Steffi Kriegerstein (WSV „Am Blauen Wunder“ Dresden, Kanu-Rennsport)

Cindy Roleder (SC DHfK Leipzig, Leichtathletik)

Pauline Schäfer (TuS 1861 Chemnitz-Altendorf, Kunstturnen)

Sophie Scheder (TuS 1861 Chemnitz-Altendorf, Kunstturnen)

Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge, Leichtathletik)

Anna Seidel (Eislauf-Verein Dresden, Short Track)

Julia Taubitz (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, Rodeln)

Annekatrin Thiele (SC DHfK Leipzig, Rudern)

Sportler

Joachim Eilers (Chemnitzer PSV, Radsport)

Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue, Skispringen)

Eric Frenzel (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, Nordische Kombination)

Max Heß (LAC „Erdgas“ Chemnitz, Leichtathletik)

Sascha Klein (Dresdner SC 1898, Wasserspringen)

Tom Liebscher (KC Dresden, Kanu-Rennsport)

Ralf Palik (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, Rodeln)

Martin Schulz (BV Leipzig, Paratriathlon)

David Storl (SC DHfK Leipzig, Leichtathletik)

Philipp Wende (SC DHfK Leipzig, Rudern)

Mannschaft

Franz Anton/Jan Benzien (Leipziger KC, Kanu-Slalom)

Dresdner SC 1898 (Volleyball, Damen)

FC Erzgebirge Aue (Fußball, Herren)

Team Francesco Friedrich (BSC Sachsen Oberbärenburg, Bob)

HC Leipzig (Handball, Damen)

RB Leipzig (Fußball, Herren)

SC DHfK Leipzig (Handball, Herren)

Team Stephanie Schneider (BSC Sachsen Oberbärenburg, Bob)

SG Dynamo Dresden (Fußball, Herren)

Team Nico Walther (BSC Sachsen Oberbärenburg, Bob)

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der DHB-Pokalsieger HC Leipzig trifft in der Gruppe B des EHF-Pokals auf den russischen Club Kuban Krasnodar, Brest Bretagne Handball (Frankreich) und Alba Fehérvár KC aus Ungarn.

24.11.2016

Der 1. FC Magdeburg wird sein Heimspiel gegen den Halleschen FC vor leeren Rängen austragen. Grund ist eine Verfügung der Stadt.

24.11.2016

Der Verein Muldental-Triathlon wird nach 2011 im kommenden Sommer zum zweiten Mal eine Deutsche Meisterschaft der Triathlon-Elite in Sachsen ausrichten. Am 20. August kommt ein international besetztes Starterfeld aus 1. und 2. Bundesliga an die Mulde.

23.11.2016