Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Dramatischer siegreicher Fight für Icefighters
Sportbuzzer Sport Regional Dramatischer siegreicher Fight für Icefighters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 07.10.2016
Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Drittes Heimspiel – dritter Sieg. Und was für einer. In der bisher packendsten Partie der Saison bezwang Eishockey-Oberligist Icefighters Leipzig sehr starke Preussen Berlin mit 3:1 (0:0, 1:0, 2:1) vor 1100 Zuschauern. Der Gast startete sehr gut in eine kampfstarke und vor allem schnelle Begegnung. Die Preussen erarbeiteten sich sogar leichte Vorteile und bewiesen, dass eine neue Zeit in Berlin-Charlottenburg eingeleitet wurde.

 „Das erste Drittel waren wir noch ein paar Mal zu hektisch, hatten es im zweiten Drittel besser im Griff“, beurteilte Cheftrainer Sven Gerike hinterher. Dort gingen die Icefighters nach 38 Minuten durch Marvin Miethkes satten Schuss verdient in Führung, verpassten allerdings in dem Abschnitt das ein oder andere Tor nachzulegen. „So wie die Zuschauer drauf waren, war auch das Spiel“, meinte Gäste-Coach Lenny Soccio, der einen „offenen Schlagabtausch mit dem verdienten Sieger“, konstatierte. Bis dahin war der Weg allerdings weit. Preussen glich aus, ehe Maurice Keil nur zwei Minuten später zum Game-Winning-Goal (47.) ansetzte. Marvin Miethke traf später noch ins leere Tor zum 3:1 und erlöste alle mitzitternden Fans.

„Den Namen den meine Jungs tragen, machen sie aller Ehren“, sagte abschließend Sven Gerike und alle waren sich einig – das war Werbung für Drittliga-Eishockey! Positiv für Sonntag: Bei den Hamburg Crocodiles muss Abwehr-Star Christoph Schubert nach einer Spieldauerstrafe zuschauen, eine herbe Schwächung. Anbully in Hamburg Farmsen ist 19 Uhr – für den fünften Sieg in Serie des neuen Tabellendritten?

Von Martin Bergau

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leistungsschau für die einen, Spielpraxis sammeln für die anderen – so in etwa kann der Test von RB Leipzig gegen den tschechischen Erstligisten Dukla Prag am Donnerstagabend bezeichnet werden. Wer von den 512 Zuschauern am Cottaweg beim 3:2-Sieg (2:1) der Leipziger mehr erwartet hatte, wurde enttäuscht.

06.10.2016

Der HC Leipzig verliert zwei Leistungsträgerinnen. Luisa Schulze wechselt mitten in der Saison zum Tabellenführer Bietigheim. Aufgrund einer Verletzung fällt in den kommenden Wochen auch Saskia Lang aus. Die 29-Jährige zog sich gegen Buxtehude einen Muskelfaserriss zu.

06.10.2016

Im himmlischen Inselparadies von Kailua-Kona werden zwei Leipziger „Eisenmänner“ bei den Ironman-Weltmeisterschaften starten. Die Profis Christian Kramer und Per Bittner sind auf Hawaii mit Freude und Demut dabei.

09.10.2016
Anzeige