Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Düsseldorfer gewinnt Leipziger Halbmarathon – Rund 2000 Läufer nahmen teil
Sportbuzzer Sport Regional Düsseldorfer gewinnt Leipziger Halbmarathon – Rund 2000 Läufer nahmen teil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 12.10.2014
Rund 2000 Läufer starteten am Sonntag beim zweiten Leipziger Halbmarathon. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Bester Leipziger unter den Herren wurde Lars Rößler aus Platz vier.

Bei den Frauen belegte Ina Zscherper vom Running Team Süßmann mit einer Stunde, 22 Minuten und 56 Sekunden den ersten Platz auf der 21-Kilometer-Route. Zweite wurde Sandra Boitz vom SC DHfK, Vereinskollegin Lisa Schubert sicherte sich Rang drei.

Malte Fischer entschied den 10-Kilometer-Lauf für sich. Der Dortmunder absolvierte die Strecke in 36 Minuten und 39 Sekunden. Beste Frau auf der kurzen Distanz war Sabrina Pfennig, die nach 43 Minuten und 28 Sekunden ins Ziel kam. Bei trockenem Wetter und warmen Temperaturen waren am Sonntag insgesamt 2000 Läufer an den Start gegangen. Beide Strecken führten entlang historischer Schauplätze der Völkerschlacht.

Zur Galerie
Rund um das Völkerschlachtdenkmal führten die beiden Strecken beim zweiten Leipziger Halbmarathon, bei dem rund 2000 Läufer starteten.

Die Ergebnisse im Überblick

Männer

Volker Goineau (ART Düsseldorf), 01:11:38 John-Philipp Bartholomäi (SG Spergau), 01:13:36 Markus Liebelt (SV Halle), 01:14:36 Lars Rößler (LAZ Leipzig), 01:16:03

Frauen

Ina Zscherper (Running Team Süßmann) 01:22:56 Sandra Boitz (SC DHfK – Leipziger Laufladen – Polar) 01:23:31 Lisa Schubert (SC DHfK) 01:24:21

10-Kilometer-Lauf

Malte Fischer (Trinitas Dortmund von 2012) 00:36:39 Sabrina Pfennig, 00:43:28

chg/lyn/swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Triathlet Christian Kramer vom SC DHfK Leipzig hat sein Top-Ten-Ziel bei den Ironman-Weltmeisterschaften auf Hawaii klar verpasst. Der 31-Jährige gab am Sonnabend (Ortszeit) auf der Laufstrecke auf.

12.10.2014

Die Hockey-Schweden freuten sich wie Schneekönige über die Trikots aus Leipzig: "Wahrer Held" lautete der Gruß für die EM-Starter in Wien aus der Krostitzer Brauerei.

19.05.2015

Leipzig. Entspannt sitzt Christian Kramer wenige Tage vor dem Trip nach Hawaii in einem Leipziger Café. Er vermittelt die Gewissheit, alles getan zu haben, um sich am kommenden Sonnabend einen Traum zu erfüllen: Der DHfK-Athlet will beim härtesten Langstrecken-Triathlon der Welt unter den Top Ten das Ziel erreichen.

19.05.2015
Anzeige