Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Dynamo Dresden siegt im Derby gegen Rostock - Randale führen fast zu Spielabbruch
Sportbuzzer Sport Regional Dynamo Dresden siegt im Derby gegen Rostock - Randale führen fast zu Spielabbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 29.11.2014
Die SG Dynamo Dresden gewann das Ostderby bei Hansa Rostock 3:1. Die Partie musste zwischenzeitlich für 12 Minuten unterbrochen werden, weil Fans Pyrotechnik zündeten. Quelle: Dennis Hetzschold
Anzeige
Rostock

Heftig getrübt wurde die Stimmung bei den Sachsen allerdings durch die Randale einiger Chaoten im Gästeblock, die in der zweiten Halbzeit Bengalos und Rauchbomben abbrannten und wiederholt Leuchtraketen in die Reihen gegnerischer Fans schossen. Schiedsrichter Daniel Siebert aus Berlin musste das Spiel für zwölf Minuten unterbrechen.

Jochen Leimert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Barfuß, mit Latschen, in Sportschuhen oder auf Stöckelschuhen, neumodisch High Heels genannt - Kanu-Olympiasiegerin Tina Dietze liebt die Abwechslung. Für die 26-jährige LVB-Paddlerin war es aber ein besonderer Spaß, fürs Werbefoto zum 22. Mitteldeutschen Olympiaball am Bootshaus Klingerweg zu posieren.

28.11.2014

Die Arena Leipzig kennt Kristian Kuhn schon. Obwohl der MBC-Basketballer erst seit Saisonbeginn unter Vertrag steht und normalerweise in Weißenfels seine Körbe wirft.

28.11.2014

Der Rhythmus stimmte schon immer, auch wenn frühere Pokal-Ausgaben noch solistisch von den Gymnastinnen des TuG Leipzig sowie Gästen aus vieler Herren Länder bestritten wurden.

27.11.2014
Anzeige