Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional EM-Aus: Gregor Remke muss operiert werden
Sportbuzzer Sport Regional EM-Aus: Gregor Remke muss operiert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 03.07.2018
Gregor Remke (rechts) muss am Knie operiert werden. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Der rechte Rückraum bleibt die Dauerbaustelle des SC DHfK Leipzig. Bereits in der abgelaufenen Saison musste der Handball-Bundesligist immer wieder Verletzungsausfälle wegstecken. Diese Pechsträhne setzt sich nun fort. Gregor Remke muss am Freitag operiert werden. Eigentlich sollte der 20-Jährige die deutschen Junioren als Kapitän bei den Europameisterschaften vom 19. bis 29. Juli unter Bundestrainer André Haber in Slowenien anführen.

Bei der Airport-Trophy am vergangenen Wochenende in der Schweiz ist Remke auf sein rechtes Knie gefallen. „Die MRT-Untersuchung hat einen Knorpelschaden hinter der Kniescheibe ergeben“, erklärte Mannschaftsarzt Professor Pierre Hepp von der Leipziger Universitätsklinik. Wie lange Remke ausfällt, ist noch unklar.

Bereits zum Ende der abgelaufenen Saison hatte der Linkshänder nach einer unglücklichen Landung beim Spiel in Göppingen mit Schmerzen im Knie zu kämpfen. Später litt er an einer Schleimbeutelentzündung, kämpfte sich aber mit einem mühevollen Rehaprogramm wieder ans EM-Team heran.

DHfK-Trainer Michael Biegler musste in der Rückrunde auf Remkes Position nach einer Hüft-Operation auch auf Franz Semper verzichten. Andreas Rojewski, der dritte Linkshänder im Rückraum, biss mit Schmerzen im Knie zwar auf die Zähne, war aber ebenfalls nicht im Vollbesitz seiner Kräfte.

Von Matthias Roth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In diesem Sommer hat RB Leipzig die Lizenz für den internationalen Wettbewerb bereits erhalten. Vergangenes Jahr gab es noch große Probleme. Der Sportrechtsexperte und Anwalt Paul Lambertz beantwortet wichtige Fragen rund um das Financial Fairplay.

03.07.2018

Chemie Leipzigs offensiver Mittelfeldspieler Alexander Bury hat seinen Vertrag verlängert. Das gab der Oberligist am Montag bekannt. Burys Wechsel zum insolventen Chemnitzer FC war vor kurzem gescheitert.

02.07.2018

Die ersten vier Spieltage der neuen Saison in der Handball-Bundesliga sind fest terminiert. Der SC DHfK Leipzig empfängt zum Auftakt TVB Stuttgart. Ausgerechnet das Topspiel gegen den SC Magdeburg bereitet Probleme in der Arena Leipzig.

02.07.2018
Anzeige