Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional „Ein glanzloser Sieg" - SG LVB Handballer holen zwei Punkte gegen die HSG Pohlheim
Sportbuzzer Sport Regional „Ein glanzloser Sieg" - SG LVB Handballer holen zwei Punkte gegen die HSG Pohlheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 04.02.2012
Sebastian Schulz (Torwart der SG LVB). Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Gut gestartet und rasch ein 3:0 herausgespielt, setzten die Leipziger vor allem in der ersten Halbzeit die Akzente gegen die Vorletzten der 3. Oberliga Ost. Die Blau-Gelben liefen viele Konter, Sebastian Schulz hielt hinten alles zusammen und mit einem 14:9 ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Wiederanpfiff wechselte Trainer Große fleißig durch. Auch die noch angeschlagenen Max Berthold und Jakob Fritsch durften aufs Feld. Nach 45 Minuten stand es 20:15, doch das Spiel gestaltete sich immer zäher. Zehn Minuten will den Leipzigern einfach kein Tor gelingen. „Zäh wie Kaugummi", kommentiert Sprecher Glass das Spiel. Die Hessen können bis auf 20:18 verkürzen. Doch Marcus Leuendorf und Krzysztof Zart erlösen die Mannschaft. Am Ende steht ein 24:20.

Am nächsten Sonntag treffen die Straßenbahner auf den Tabellenletzten HSG Kleenheim. „Da müssen zwei Punkte ran", gibt Große die Richtung vor. Anpfiff ist 17 Uhr.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit 31:16 hat die Handball-Akademie Leipzig/Delitzsch den Tabellenletzten MTV Braunschweig am Freitag vom Parkett gefegt. Vor heimischem Publikum machten die A-Jugend-Bundesliga-Handballer von Beginn an Druck, so dass die Akademiker mit einem komfortablen 18:8 Vorsprung in die Pause gehen konnten.

04.02.2012

Die Drittliga-Handballer der SG LVB Leipzig sind vom Verletzungspech verfolgt. Nach den beiden Linkshändern Jacob Fritsch und Marcus Leuendorf droht im Samstagsspiel gegen die HSG Pohlheim nun auch Kapitän Max Berthold auszufallen.

03.02.2012

Thomas Köhler ballte die Faust und zeigte auf Wolfgang Hesl. Der Torhüter von Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden stand am Freitagabend vor 23 555 Zuschauern im glücksgas stadion im Fokus, als er in der 79. Minute einen Handelfmeter hielt.

03.02.2012
Anzeige