Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Energie-Profi Mitreski wechselt zu ZSKA Sofia

Energie-Profi Mitreski wechselt zu ZSKA Sofia

Der mazedonische Fußball-Nationalspieler Igor Mitreski wechselt ablösefrei von Zweitligist Energie Cottbus zum bulgarischen Spitzenclub ZSKA Sofia. Der 30-jährige Innenverteidiger, der bei Trainer Claus-Dieter Wollitz zuletzt nicht mehr erste Wahl war, erhält beim Tabellen-Zweiten in Bulgarien einen Vertrag bis 2012. Am Dienstag hatte Mitreski die sportmedizinische Untersuchung bei seinem neuen Club bestanden.

Voriger Artikel
120 Läufer absolvieren am Sonnabend den 1. Leipziger Wintermarathon
Nächster Artikel
THC-Trainer Leukefeld mahnt zur Geschlossenheit

Igor Mitreski

Quelle: dpa

Cottbus. „Für mich als Nationalspieler ist es wichtig, regelmäßig zum Einsatz zu kommen. Deshalb freue ich mich auf die neue Herausforderung. ZSKA Sofia ist ein großer Club, mit dem ich Titel gewinnen und international spielen kann“, sagte Mitreski, der dreieinhalb Jahre für den letztjährigen Bundesliga-Absteiger Energie Cottbus spielte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.