Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
FC Energie und Kapitän Rost gehen getrennte Wege

FC Energie und Kapitän Rost gehen getrennte Wege

Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Kapitän Timo Rost vorzeitig aufgelöst. Die Trennung sei einvernehmlich erfolgt, teilte der Lausitzer Club am Mittwochabend mit.

Voriger Artikel
VC Bad Dürrenberg/Spergau unterliegt knapp
Nächster Artikel
FC Carl Zeiss Jena testet gegen 1. FC Union Berlin
Quelle: dpa

Cottbus. Wegen einer langwierigen Achillessehnenverletzung war der 31-jährige Mittelfeldspieler in dieser Saison nicht zum Einsatz gekommen. Rost war im Januar 2002 von Austria Wien nach Cottbus gewechselt. Für den FC Energie absolvierte der gebürtige Franke 215 Spiele (12 Tore) in der Bundesliga und 2. Liga. Rost soll beim Ost-Derby am kommenden Montag gegen Hansa Rostock offiziell verabschiedet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.