Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Fußball-Nationalmannschaft übernachtet eine Woche im Steigenberger Hotel in Leipzig
Sportbuzzer Sport Regional Fußball-Nationalmannschaft übernachtet eine Woche im Steigenberger Hotel in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 01.09.2014
Die deutschen U21-Fußballer sind eine Woche lang zu Gast in Leipzig. Quelle: Juliette Guttmann
Anzeige
Leipzig

Das Team von Trainer Horst Hrubesch absolviert im Rahmen der EM-Qualifikation zwei Spiele in der näheren Umgebung: am Freitag, 5. September in Halle gegen Irland, am Dienstag, 9. September in Magdeburg gegen Rumänien. „Wir bleiben eine Woche hier in Leipzig, bereiten uns in der Egidius-Braun-Sportschule auf die Spiele vor“, erklärte DFB-Sprecher Maximilian Geis am Montag gegenüber LVZ-Online. Zur U21 gehören allerhand bekannte Gesichter: Unter anderem Jonas Hofmann von Borussia Dortmund und Max Meyer von Schalke 04.

Der DFB-Nachwuchs benötigt aus beiden Partien einen Sieg, um sich für die Play-off-Spiele zur EM 2015 in Tschechien zu qualifizieren. „Wir wollen allerdings beide Partien gewinnen“, sagte Geis. Verzichten muss Coach Hrubesch auf Torhüter Bernd Leno (Bayer Leverkusen) und Kapitän Kevin Volland (TSG Hoffenheim). In einem Hin- und Rückspiel könnte sich die U21 im Herbst dann endgültig die Teilnahme für das Turnier im Nachbarland sichern.

Anne Grimm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SG Dynamo Dresden hat in der 3. Fußball-Liga die zweite Niederlage in Serie kassiert. Der Pokal-Bezwinger des FC Schalke 04 musste sich am Dienstagabend trotz Heimvorteils Holstein Kiel mit 1:2 (0:1) geschlagen geben und fiel in der Tabelle auf den sechsten Platz zurück.

26.08.2014

Fußball-Zweitligist RB Leipzig greift in dieser Saison dem Stadtfußballverband (FVSL) unter die Arme. „Wir möchten das professionelle Know-How des Vereins RB nutzen und in den Breitensport einbringen“, erklärt Dirk Majetschak, Präsident des Leipziger Fußballverbands.

26.08.2014

DHfK-Handballer Michael Qvist ist am Montag erfolgreich operiert worden. Der 30-Jährige hatte sich zum Zweitligastart am Samstag gegen den TV Bittenfeld das rechte Knie verdreht.

25.08.2014
Anzeige