Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
HCL-Spiel gegen Trondheim verlegt

HCL-Spiel gegen Trondheim verlegt

Das letzte Gruppenspiel des HC Leipzig in der Champions-League wird verlegt. Die Entscheidung, ob und wie es für Leipzigs Handballerinen auf internationalem Parkett weitergeht, fällt am 17. Januar – zwei Tage später als bislang geplant.

Voriger Artikel
Matthias Hampe wird neuer LSB-Generalsekretär
Nächster Artikel
Arnstadt hofft auf Duell Vlasic gegen Friedrich

Ania Rösler im Hinspiel gegen Trondheim.

Quelle: Sebastian Brauner

Leipzig. Das Spiel wird vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) übertragen. Beim Anwurf um 15.45 werden dann auch jene Spielerinnen auflaufen, die im Dezember für ihre Nationalmannschaften bei der WM in China antreten. Neben Lisa Virén und Sara Holmgren (Schweden) sowie Renate Urne (Norwegen) sind Susann Müller, Ania Rösler und Katja Schülke bei diesem Turnier dabei. Am 5. Dezember tritt Deutschland in seinem ersten Gruppenspiel gegen Dänemark an.

LVZ-Online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.