Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional L.E. Volleys auf Auswärtsmission beim Tabellennachbarn Dachau
Sportbuzzer Sport Regional L.E. Volleys auf Auswärtsmission beim Tabellennachbarn Dachau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 02.02.2012
Am Samstag wollen die L.E. Volleys beim ASV Dachau erfolgreich angreifen und zwei Punkte mit nach Leipzig bringen. Quelle: Kathrin Klug
Anzeige
Leipzig

Die Randmünchner liegen mit zwei Punkten Rückstand auf die L.E. Volleys auf dem sechsten Tabellenplatz. Für die Schützlinge von Trainer Steffen Busse geht es in dieser Partie darum, den Anschluss an die Spitze der zweiten Liga zu halten.

Für die Leipziger ist es in vielerlei Hinsicht eine schwere Aufgabe. Von den bisherigen fünf Begegnungen gegen Dachau konnten die L.E. Volleys nur eine gewinnen, alle anderen gingen in den Tiebreak und verloren. „Jedes Team kennt wohl so einen Gegner mit dem es sich immer schwer tut. Sieht so aus, als wäre das bei uns der ASV Dachau. Aber darüber machen wir uns die wenigsten Gedanken. Für die Jungs ist es eher Motivation“, sagte L.E-Volleys-Trainer Busse im Vorfeld des Spiels.

Mehr Sorgen macht dem Coach und seiner Mannschaft weiterhin die Personalsituation. „Unsere Misere mit Verletzungen und Ausfällen scheint nun leider doch saison- und nicht jahresbezogen. Jetzt hat es auch noch unseren Libero Henry Glöckner erwischt. Wir müssen sehen, was die Ärzte zu seiner angeschlagenen Schulter sagen“ erklärte Busse. Für das Spiel gegen Dachau wird das Team mit Regionalliga-Zuspieler Matteo Böhm ergänzt. Wie Busse sein Team am Samstag aufstellen kann, bleibt abzuwarten. Ziel sind trotzdem die zwei Punkte.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor ihrer grün-weißen Heimkulisse wollen die Leipziger Uni-Riesen am Freitag ab 19.30 Uhr in der Arena ihren dritten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga verteidigen.

02.02.2012

Die Handballer der SG LVB Leipzig plagen vor dem Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten der 3. Oberliga Ost, HSG Pohlheim, am Samstag große Verletzungssorgen. Auf gleich drei Linkshänder muss Trainer Jens Große wohl verzichten, teilte der Verein mit.

01.02.2012

Der deutsche Frauenhandball-Meister und Pokalsieger THC Erfurt-Bad Langensalza verpflichtet die rumänische Rückraumspielerin Melinda Geiger. Die 1,77 Meter große und 24 Jahre alte Linkshänderin trainierte bereits seit Anfang dieser Woche mit der Meistermannschaft und soll am Samstag im Pokal-Heimspiel gegen Buxtehude erstmals im THC-Trikot auflaufen.

01.02.2012
Anzeige