Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional L.E. Volleys fahren Sieg gegen Waldgirmes ein – Erik Wichert bester Mann
Sportbuzzer Sport Regional L.E. Volleys fahren Sieg gegen Waldgirmes ein – Erik Wichert bester Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 01.02.2015
Die L.E. Volleys gewannen am Samstag klar gegen Waldgirmes. Quelle: Jörg Singer
Anzeige
Leipzig

E. Volleys zehn von insgesamt zwölf möglichen Punkten und sammelten auch an diesem Wochenende weitere wichtige Zähler.

Nach nur 67 Minuten Spielzeit verwandelte Erik Wichert, der auch zum besten Spieler der Partie gewählt wurde, vor rund 320 Zuschauern den Matchball. Schon im ersten Satz zeigten die Messestädter starke Angriffe, insbesondere Kühlborn und Wichert bewiesen ihre Klasse. Mit einem deutlichen Ergebnis von 25:15 ging der erste Satz an die L.E. Volleys.

Die Leipziger machten dort weiter wo sie aufgehört hatten, vor allem Kapitän Günther ging mit gutem Beispiel voran und verhalf seiner Mannschaft auch im zweiten Satz zu einem beruhigenden Vorsprung. Zudem bekam Youngster Max Gelsdorf aus dem Nachwuchs eine Chance, sich zu beweisen. Unbekümmert servierte Gelsdorf sogar ein Ass auf die Grundlinie. Sebastian Hähner machte in diesem Abschnitt vier Punkte, der Satz ging wiederum mit 25:15 an die L.E. Volleys.

Angesichts dieser Führung konnten die Leipziger im dritten Satz durchrotieren. Niklas Ivenz bot sich im Zuspiel an, Bakumovski kam für Hähner. Auch Weber, Roscher und Köthen erhielten Spielpraxis. Nun wurde es zwar knapper, die Volleys setzten sich aber auch in diesem Satz mit 25:22 durch.

Am kommenden Samstag gastieren die Leipziger dann beim TSV Grafing. Die Partie startet um 20 Uhr.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

drei Siegen in Folge gestoppt. Die Leipziger unterlagen beim ersten Auswärtsauftritt der Rückrunde gegen den Zwölften HSV Bad Blankenburg mit 26:29 (17:13).Das Team der Trainer Torsten Löther und Co.

01.02.2015

Ruderin Annekatrin Thiele, Paratriathlet Martin Schulz und die Handballer des SC DHfK sind Leipzigs Sportler des vergangenen Jahres. Beim Ball des Sports mit 500 Gästen aus Sport und Politik am Samstagabend im Congress Center Leipzig wurden die Ergebnisse der Umfrage des Stadtsportbundes feierlich präsentiert und die Aktiven ausgezeichnet.

01.02.2015

Zum Glück waren die Icefighters bereits 24 Stunden vor dem Spiel nach Duisburg gereist. Denn am Freitag herrschte Chaos auf Deutschlands Straßen, vor allem im Ruhrgebiet.

30.01.2015
Anzeige