Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional L.E.Volleys wollen mit Sieg gegen Friedberg Kontakt zur Tabellenspitze halten
Sportbuzzer Sport Regional L.E.Volleys wollen mit Sieg gegen Friedberg Kontakt zur Tabellenspitze halten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 17.02.2012
Die L.E.Volleys um Trainer Steffen Busse treten am Sonntag im Auswärtsspiel gegen den TSV Friedberg an und müssen gewinnen, um den Kontakt zur Tabellenspitze nicht zu verlieren. Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Auch wenn die Favoritenrolle damit klar scheint: Das Hinspiel verloren die Volleys mit 3:1.

„Die Jungs wollen sich unbedingt revanchieren und die zwei Punkte mit nach Hause bringen", sagte Leipzigs Trainer Steffen Busse laut einer Mitteilung des Vereins vom Donnerstag. Für die Spieler geht es nun um Wiedergutmachung. Die Voraussetzungen sind dabei besser als in den vergangenen Partien, denn Libero Henry Glöckner kann wahrscheinlich trotz Schulterverletzung spielen. Eine weitere Untersuchung hat er auf die nächste Heimspielwoche verschoben. Zur Absicherung der Zuspielposition steht zudem Regionalliga-Spieler Matteo Böhm im Aufgebot.

Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 15 Uhr im bayrischen Friedberg.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Karlsruher SC hat sich im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga etwas Luft verschafft, Energie Cottbus ist seit sieben Spielen sieglos. Die Lausitzer, denen ihre Überlegenheit in den erst 45 Minuten nichts nützte, unterlag 0:2 (0:0) und auch der neue Energie-Trainer Rudi Bommer wartet weiter auf den ersten Dreier.

17.02.2012

Dynamo Dresden zeigte sich am Freitagabend gut von der 0:4-Pleite in Berlin erholt und kam beim Spitzenteam SC Paderborn zu einem 2:2 (1:1)-Unentschieden. Dabei vergaben die Schwarz-Gelben vor 8066 Zuschauern in der Energie-Team-Arena allerdings den dritten Auswärtssieg der Saison, denn in der Schlussminute kassierten sie durch Matthew Taylor noch den Ausgleich (90.).

17.02.2012

Die Handball-Schiedsrichter Lars Geipel (36) und Marcus Helbig (40) sind am Freitag vom Weltverband IHF für die Olympischen Spiele in London nominiert worden. Das Duo aus Sachsen-Anhalt pfeift seit 1993 zusammen.

17.02.2012
Anzeige