Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Leipziger Fußball-Frauen verlieren wichtiges Spiel in Hamburg
Sportbuzzer Sport Regional Leipziger Fußball-Frauen verlieren wichtiges Spiel in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 11.03.2012
Anzeige
Hamburg/Leipzig

Zudem konnten sie auch die mehr als einjährige Pechsträhne der Gastgeberinnen nicht verlängern. Es war der erste HSV-Heimsieg seit dem 6. Februar vergangenen Jahres.

Vor 374 Zuschauern gelang dem HSV ein Start nach Maß. Schon in der zweiten Minute erzielte Marie-Louise Bagehorn das 1:0 für die Gastgeberinnen. Die eingewechselte Maike Timmermann sorgte mit ihrem Tor (67. Minute) für den Endstand.

Vor der Partie waren beide Mannschaften punktgleich. Nunmehr kletterte der HSV mit zwölf Punkten auf Rang neun, die Leipzigerinnen bleiben mit neun Zählern auf einem Abstiegsplatz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Zweitliga-Volleyballer der L.E. Volleys mussten sich bei Vorjahresmeister Eintracht Mendig mit 0:3 (24:26, 20:25, 25:27) geschlagen geben. Damit verloren die Messestädter die Tuchfühlung zur Spitze, rutschten nach der siebten Niederlage vorerst auf Rang sechs.

11.03.2012

In der dritten Liga Ost mussten sich die Handballer der SG LVB am Samstag gegen den SV Anhalt Bernburg daheim mit 25:33 (11:16) geschlagen geben. In der Sporthalle Brüderstraße sahen rund 600 Gäste kampfstarke Gäste und ein Spiel, das zu Beginn verheißungsvoll für die Blau-Gelben aussah.

11.03.2012

Tausende Fans der SG Dynamo Dresden verwandeln das Geisterspiel zwischen Dynamo und dem FC Ingolstadt in ein riesiges Fanfest. Bereits 12 Uhr versammelten sich mehr als 1000 Schwarz-Gelbe an der Skateranlage an der Lingnerallee, um gemeinsam zum Glücksgas-Stadion zu ziehen.

11.03.2012
Anzeige