Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Leipziger Handballer gewinnen Sachen-Cup in Hoyerswerda
Sportbuzzer Sport Regional Leipziger Handballer gewinnen Sachen-Cup in Hoyerswerda
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 22.07.2018
Der Sachsen-Cup-Sieger 2018: SC DHfK Leipzig. Quelle: SC DHfK
Hoyerswerda

Die DHfK-Handballer spielen sich für die am 23. August beginnende Bundesligasaison warm: am Freitagabend beim Open-Air-Spektakel in Aschersleben (20:26 gegen den SC Magdeburg), am Sonntag in Hoyerswerda, wo die Leipziger den Sachsen-Cup 2018 gewonnen haben. In der Sporthalle des BSZ „Konrad Zuse“ besiegten die DHfK-Männer im Halbfinale Zweitligist Dessau-Roßlau mit 27:17 (12:10). Im anderen Halbfinale konnte sich der HC Elbflorenz Dresden mit 32:12 gegen Gastgeber LHV Hoyerswerda durchsetzen. So standen sich standesgemäß Leipzig und Dresden im Endspiel gegenüber.

Das entschieden die Männer von Cheftrainer Michael Biegler schließlich klar mit 25:15 (14:7) für sich und konnten somit einen verdienten Turniersieg feiern. Bester Torschütze des SC DHfK war Philipp Weber mit zwölf Turniertreffern.

„Wir haben ein super Turnier gespielt. Man sagt immer so einfach, der Erstligist muss so ein Turnier klar gewinnen, aber das ist während einer Vorbereitung nicht selbstverständlich. Wir haben das heute richtig gut gelöst, souverän gespielt und beide Spiele mit zehn Toren gewonnen“, meinte Linksaußen Lukas Binder.

DHfK-Torschützen:

- im Halbfinale gegen Dessau-Roßlau (2x25 Minuten): Janke 6, Weber 6, Roscheck 3, Santos 3, Binder 2, Semper 2, Hellmann 1, Jurdzs 1, Milosevic 1, Pieczkowski 1, Seidler 1

- im Finale gegen Elbflorenz Dresden (2x25 Minuten): Weber 6, Binder 5, Jurdzs 4, Santos 3, Pieczkowski 2, Janke 1, Milosevic 1, Roscheck 1, Semper 1, Wiesmach 1

ukö

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Traurige Nachricht: Helmut Gerschau ist tot. Der frühere Nationaltrainer starb am Sonnabend im Alter von 84 Jahren.

22.07.2018

Durch den Kulkwitzer See, rauf aufs Rad und zehn Kilometer zu Fuß: Am Sonntag haben sich rund 1500 Teilnehmer beim Leipziger Triathlon gemessen. Gesiegt haben am Ende die großen Favoriten.

22.07.2018

Nach dem ersten gewonnenen Testspiel gegen den FC Grimma (7:0) sprach RB Leipzigs Coach Ralf Rangnick über weitere Verstärkungen, Spieler die ihre Hausaufgaben im Sommer vernachlässigt haben sowie die Herausforderungen der kommenden Woche. 

22.07.2018