Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Leipziger SC DHfK will in Emsdetten Tabellenplatz drei verteidigen
Sportbuzzer Sport Regional Leipziger SC DHfK will in Emsdetten Tabellenplatz drei verteidigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:11 19.09.2014
Der SC DHfK macht es in dieser Saison stets spannend, holt aber dennoch die Siege, wie am vergangenen Samstag gegen Coburg. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

“ Der Tabellendritte will an die Erfolge der ersten Spieltage anknüpfen.

Doch auch Erstliga-Absteiger Emsdetten darf nicht unterschätzt werden. „Der Kader ist nahezu komplett ausgetauscht worden“, so Prokop. Gerade deswegen sei die Mannschaft schwer einzuschätzen. Außerdem habe der Gastgeber ein starkes Publikum hinter sich. „Emsdetten ist bekannt für lautstarke Atmosphäre. Man darf den TVE deshalb nicht ins Tempospiel kommen lassen, denn sie spielen eine sehr gute zweite Welle.“

Wer für den DHfK auflaufen wird, ist derzeit noch unklar. Krankheitsbedingt mussten in dieser Woche einige Spieler beim Training aussetzen. Auch Kapitän Thomas Oehrlichs Einsatz ist fraglich: Er war am Donnerstag gegen einen Torpfosten geprallt.

Anwurf ist am Samstag um 19.30 Uhr in der Ems-Halle in Emsdetten. Das Spiel wird live per Audiostream unter www.lvz-online.de/dhfk-audio übertragen.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit 66 Jahren fängt das Leben bekanntermaßen erst an. Und mit geschmeidigen 68 geht es fluffig und sportlich weiter. Siehe Bernd Kasper. Der gebürtige Karl-Marx-Städter blickt auf eine bewegte und bewegende Karriere als Fußballer, Trainer, Funktionär und Betreuer, feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges (!) Jubiläum als Übungsleiter.

19.09.2014

Cora Schumacher saß als Promi-Gaststarter genauso hinter dem Volant wie Comedian Oliver Pocher oder Schwimm-Weltmeister Mark Warnecke. Doch die Mini-Trophy ist vor allem eine Serie, in der sich Talente im Tourenwagensport beweisen und entwickeln können.

17.09.2014

Die Weichen sind gestellt. Am Sonnabend starten die Volleyballerinnen von Lok Engelsdorf mit Dampf gegen den VC Offenburg in ihre erste Zweitliga-Saison. Trainer Ronny Lederer hatte das Team vor zwei Jahren in Liga drei übernommen, kam vom Liga-Konkurrenten Grimma.

17.09.2014
Anzeige