Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Leipziger Stadtrat Zenker feiert Triathlon-Premiere
Sportbuzzer Sport Regional Leipziger Stadtrat Zenker feiert Triathlon-Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 24.07.2018
Mit Chemie-Trikot bei der Triathlon-Premiere: Leipzigs Sportausschuss-Vorsitzender Christopher Zenker. Quelle: Matthias Klöppel
Anzeige
Leipzig

Ein kleines Lächeln huschte über das Gesicht von Christopher Zenker, als dieser am Sonntag die Ziellinie beim traditionsreichen Leipziger Triathlon (35. Auflage) überquerte – es galt Töchterchen Carmen. Die Achtjährige war die letzten 50 Meter am Streckenrand mitgelaufen, hatte ihrem Vater so einen zusätzlichen Motivationsschub gegeben. Und der machte im Schlussspurt prompt noch zwei Plätze gut. „Das Gefühl, den inneren Schweinehund besiegt zu haben, ist toll“, freute sich Zenker nach kurzer Verschnaufpause.

Knapp 650 Teilnehmer beim Fitness-Triathlon

Der SPD-Politiker und Vorsitzende im Leipziger Sportausschuss betrat mit seiner Teilnahme am Fitness-Triathlon (550 m Schwimmen, 21 km Radfahren, fünf km Laufen) Neuland. Zenker ging bei diesem Wettstreit als einer von knapp 650 Teilnehmern an den Start. Der Fitness-Triathlon folgte auf die Olympische Distanz, die zuvor das Ehepaar Per und Yvonne van Vlerken nach harten Duellen für sich entschieden hatte.

Bislang fehlte ein Ausdauer-Dreikampf in Zenkers Vita. Warum nun der Start am Kulkwitzer See? „Ich wollte dabei sein und gut durchkommen. Ein bisschen hat mich aber auch meine Tochter animiert“, antwortete der Familienvater. Tochter Carmen gehört zur Abteilung Ski beim SC DHfK. Beim Kinder-Triathlon am Vortag wurde sie Fünfte in ihrer Altersklasse.

Beim Laufen wurden die Beine schwer

Den Kampf mit sich selbst hat Zenker ordentlich gemeistert, wie er findet. Vor allem beim Radfahren, seiner stärksten Disziplin, machte er Plätze gut. „Die musste ich beim Laufen allerdings wieder abgeben, als die Beine schwer wurden“, so der Stadtrat, der nicht nur dem Organisationsteam ein Lob aussprach, sondern auch den Kleingärtnern entlang der Laufstrecke. Die hatten per Wasserschlauch für kühlende Erfrischung gesorgt.

Nach schweißtreibenden 1:26:43 Stunden kam Zenker als 274. Mann ins Ziel. „Das ist jetzt meine Referenzzeit für die nächsten Jahre.“ Wenn es der Terminkalender zulässt, ist ein Start 2019 am „Kulki“ geplant. Sein Fernziel ist die Olympische Distanz.

Von Matthiasd Klöppel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der brütenden Sonne von Meuselwitz ist RB Leipzig im zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung gegen den Viertligisten nicht über ein Remis hinaus gekommen. Nur zwei Tage vor dem Pflichtspielauftakt in der Europa-League-Quali lässt Coach Rangnick vor allem die Nachwuchskicker ran.

24.07.2018

Rückschlag für Marcel Halstenberg: Der 23-jährige Innenverteidiger wird zum Bundesligastart gegen Borussia Dortmund nicht rechtzeitig fit.

24.07.2018

Der Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft war ein Paukenschlag. Leipziger Fußball-Experten zeigten sich teilweise geschockt von der Entscheidung.

23.07.2018
Anzeige