Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Leipziger Uni-Riesen gewinnen erstes Playoff-Spiel gegen die BG Dorsten
Sportbuzzer Sport Regional Leipziger Uni-Riesen gewinnen erstes Playoff-Spiel gegen die BG Dorsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:47 04.03.2012
Die Leipziger Uni-Riesen haben das erste Playoff-Spiel gegen die BG Dorsten gewonnen. Quelle: Dirk Birnbaum
Anzeige
Leipzig

„Wir haben heute zwar nicht unseren besten Tag erwischt, das Publikum hat uns aber getragen", sagte Walter Simon, der 13 Punkte für die Leipziger holte, laut einer Mitteilung des Vereins vom Sonntag. Bis zur Halbzeit konnte sich jedoch keine der Mannschaften der zweiten Basketball-Bundesliga ProB entscheidend absetzen. So stand es zu diesem Zeitpunkt 44:40.

Erst kurz vor Schluss fiel die Entscheidung zu Gunsten der Leipziger. Monyea Pratt gelang beim Stand von 80:82 zunächst der Ausgleich. Dann erzielte Richard Fröhlich die Führung per Korbleger. Ralph Schirmer besiegelte den hauchdünnen Erfolg mit einem Treffer von der Freiwurflinie.

Nur noch einen Sieg sind die Leipziger Uni-Riesen nun vom Einzug in die zweite Runde der Playoffs entfernt. Das nächste Spiel findet am 10. März ab 19.30 Uhr in Dorsten statt.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden will den materiellen Verlust wegen der Bestrafung mit einem Spiel unter Ausschluss der Zuschauer so weit wie möglich minimieren.

04.03.2012

Der FC Energie ist in seinem 500. Spiel im Profifußball leer ausgegangen. Trotz einer teilweise ansprechenden Leistung und einigen Torchancen unterlagen die Cottbuser am Sonntag in der 2. Bundesliga beim Aufstiegs-Mitfavoriten Eintracht Frankfurt mit 0:1 (0:0).

04.03.2012

Der FC Erzgebirge Aue hat seine Negativserie von sieben Spielen ohne Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga beendet. Beim 4:3 (3:3)-Erfolg über den FSV Frankfurt feierte Trainer Karsten Baumann am Sonntag ein erfolgreiches Heimdebüt.

04.03.2012
Anzeige