Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Volleyballer bleiben auch beim letzten Auswärtsspiel in Dachau erfolgreich

Leipziger Volleyballer bleiben auch beim letzten Auswärtsspiel in Dachau erfolgreich

Mit einem souveränen Sieg haben die Zweitliga-Volleyballer der L.E. Volleys Leipzig ihre letzte Auswärtsaufgabe der Saison gemeistert. Der schon seit mehreren Spieltagen feststehende Staffelsieger setzte sich beim ASV Dachau glatt mit 3:0 (25:21, 25:21, 25:19) durch und feierte damit am 25. Spieltag den 22. Sieg.

Voriger Artikel
Uni-Riesen Leipzig bleiben im Spiel beim Kampf um Wiederaufstieg
Nächster Artikel
Uni-Riesen verpassen Aufstieg - Niederlage gegen SC Rist Wedel

Auch das letzte Auswärtsspiel der Saison konnten die L.E. Volleys für sich entscheiden (Archivbild).

Quelle: Kathrin Klug

Leipzig. Die Schützlinge von Trainer Steffen Busse zeigten von Beginn an eine konzentrierte Leistung und zogen das taktische Konzept diszipliniert durch. Vor 200 Zuschauern schlugen die Messestädter sehr gut auf, agierten aus einer sicheren Annahme und die Blockabwehr stand wie eine Mauer.

Bereits nach 71 Minuten konnte Roma Metelskiy mit einem Block den Matchball für die Leipziger verwandeln. „Auch wenn wir die Meisterschaft schon sicher haben, wollten wir uns keinesfalls hängen lassen. Die Mannschaft hat das auch zu keiner Minute getan, sondern von Anfang bis Ende durchgezogen“, lobte Steffen Busse sein Team.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.