Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Ligagegner des HCL steht ohne Trainer da - Happe wirft bei den Miezen hin
Sportbuzzer Sport Regional Ligagegner des HCL steht ohne Trainer da - Happe wirft bei den Miezen hin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 28.12.2011
Anzeige
Trier

Seit September hätten er und die Spielerinnen vom Verein kein Geld mehr erhalten.

„Dieser Schritt steht ihm natürlich zu, schließlich lebt er von diesem Job. Dennoch ist es für uns natürlich ein denkbar schlechter Zeitpunkt gewesen“, teilte der Vorstand in einer Erklärung mit.

Am Freitag bestreitet der Tabellenletzte das wohl entscheidende Spiel um den Klassenverbleib gegen den ebenfalls noch punktlosen Konkurrenten SVG Celle. Wer dann auf der Bank sitzen soll, will der Verein kurzfristig entscheiden. Trotz der prekären Lage haben sich die Spielerinnen laut Vereinsmitteilung dazu bereit erklärt, am Freitag aufzulaufen.

Happe hatte die Trierer Miezen Ende Januar 2010 übernommen und zweimal vor dem Abstieg bewahrt. Schon in der Vorsaison hatte die DJK/MJC Trier erhebliche finanzielle Probleme. Erst durch die Hilfe von Sponsoren konnte im April ein Defizit in Höhe von 150 000 Euro beglichen werden, was Grundlage für die Lizenz-Erteilung gewesen war.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC haben ihre Siegesserie in der Bundesliga fortgesetzt. Im letzten Spiel des Jahres bezwangen sie am Dienstag in eigener Halle auch Tabellenführer Rote Raben Vilsbiburg mit 3:2 (28:26, 23:25, 27:25, 23:25, 15:9) und landeten damit den neunten Erfolg hintereinander.

27.12.2011

Der SC Magdeburg hat in der Handball-Bundesliga einen gelungenen Jahresausstand gefeiert. Zum Abschluss der Hinrunde gewann das Team von Co-Bundestrainer Frank Carstens am Dienstag sein Heimspiel gegen die HSG Wetzlar mit 31:25 (18:10).

29.03.2017

Das Rennen um die Wahl zu Sachsens Sportlern des Jahres 2011 geht auf die Zielgerade. Die Leipziger Handballteams vom HCL (Damen-Bundesliga) und SC DHfK (Aufsteiger in die 2. Bundesliga der Herren) konnten ihre Aussichten auf die Trophäe zuletzt verbessern, teilte der Landessportbund Sachsen (LSB) am Dienstag mit.

27.12.2011
Anzeige